Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prologe zu den Aristoteles-Kommentaren

  • Kartonierter Einband
  • 121 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die neuere Forschung zu Thomas von Aquin betont, dass der Dominikaner als Theologe zu lesen ist. Dieser Band setzt andere Akzente:... Weiterlesen
20%
34.50 CHF 27.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die neuere Forschung zu Thomas von Aquin betont, dass der Dominikaner als Theologe zu lesen ist. Dieser Band setzt andere Akzente: in seiner letzten Lebensphase hat Thomas 12 Werke des Aristoteles ausführlich kommentiert. Diese Arbeit belegt nicht nur sein Interesse für die Philosophie als solche, sie sichert Thomas auch einen Platz in der Geschichte der Aristoteles-Interpretation. Die hier ins Deutsche übersetzten Prologe zu den Aristoteles-Kommentaren vermitteln einen umfassenden Einblick in das Philosophieverständnis des Aquinaten. Die ausführliche Einleitung versucht nach einem biographischen Abriss eine Situierung des Thomas in der Tradition des Aristotelismus von seinen Anfängen bis ins 14. Jahrhundert.

Autorentext

Die Herausgeber: Francis Cheneval ist Professor für politische Philosophie an der Universität Zürich, Ruedi Imbach ist emeritierter Professor für mittelalterliche Philosophie an der Pariser Sorbonne (Paris IV).

Produktinformationen

Titel: Prologe zu den Aristoteles-Kommentaren
Untertitel: Klostermann RoteReihe 69
Übersetzer:
Autor:
Editor:
EAN: 9783465042181
ISBN: 978-3-465-04218-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klostermann Vittorio GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 121
Gewicht: 202g
Größe: H199mm x B131mm x T15mm
Veröffentlichung: 13.03.2014
Jahr: 2014
Auflage: 2., ergänzte Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Klostermann RoteReihe"