Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innerbetriebliche Verrechnungspreisbildung bei dezentralen Entscheidungsstrukturen

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor beschäftigt sich in diesem Buch mit der Koordination dezentraler Entscheidungen auf der Basis von Verrechnungsprei... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Der Autor beschäftigt sich in diesem Buch mit der Koordination dezentraler Entscheidungen auf der Basis von Verrechnungspreisen im Hinblick auf die Aspekte Zeit und asymmetrische Information. Neben einer Darstellung aller wichtigen Ergebnisse zur klassischen Verrechnungspreisbildung werden für Theorie und Praxis interessante Verallgemeinerungen des Gleichungsverfahrens der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung im Hinblick auf diese Aspekte als theoretisch richtige Verrechnungspreise aus einer übergeordneten ökonomisch sinnvollen Gesamtunternehmenszielsetzung hergeleitet.



Inhalt

Inhaltsübersicht: Einleitung.- Koordination dezentraler Entscheidungsstrukturen.- Das Grundmodell.- Berücksichtigung des Zeitaspektes.- Berücksichtigung von asymmetrischer Information.- Schlußbetrachtung.- Anhang.

Produktinformationen

Titel: Innerbetriebliche Verrechnungspreisbildung bei dezentralen Entscheidungsstrukturen
Untertitel: Eine quantitative Analyse unter Berücksichtigung der Aspekte Zeit und asymmetrischer Information
Autor:
EAN: 9783790810097
ISBN: 978-3-7908-1009-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 242g
Größe: H235mm x B156mm x T10mm
Jahr: 1997