Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Online-Redaktion

  • Fester Einband
  • 194 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Die inhaltliche Entwicklung des Internet hält mit der technologischen nicht mit. Die unbegrenzten Möglichkeiten zerplatzen an dürf... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die inhaltliche Entwicklung des Internet hält mit der technologischen nicht mit. Die unbegrenzten Möglichkeiten zerplatzen an dürftiger handwerklicher Umsetzung. Die Ursachen sind vielfältig: Die Onlineredaktion als Strafkolonie für unliebsame Mitarbeiter, technophile Selbstverwirklichung statt nutzenbringender Entwicklung. Das Praxisbuch Onlineredaktion ist eine Betriebsanleitung für medienübergreifenden Journalismus. Es lässt die Logik klassischer Mediengattungen außer Acht und widmet sich in respektloser Frische der Professionalisierung der Internetredaktion.

Geschrieben für Journalisten, Onlineredakteure, Content Manager, Mediendesigner, PR-Fachleute, Texter und Agenturen

Die inhaltliche Entwicklung des Internets hält mit den technologischen Möglichkeiten kaum mit. Dass Online-Redaktion des öfteren als "Strafkolonie" für unliebsame Mitarbeiter betrachet werden und die technophile Selbstverwirklichung mancher Mitarbeiter, sind nur zwei der Ursachen dafür. In dieser Betriebsanleitung für multimediales Medienschaffen überschreiten die Autoren die Grenzen klassischer Mediengattungen und widmen sich in respektloser Frische der Professionalisierung von Internet-Redaktionen.


Autorentext

Martin Sturmer: Geschäftsführender Gesellschafter der Webworks Kommunikation und Medien GmbH in Wien und Salzburg, Studium Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien, Lektor im Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg.

Thomas Holzinger: Geschäftsführender Gesellschaft der Webworks Kommunikation- und Medien GmbH in Wien und Salzburg. Aufbau und Führung der Online-TV-Systematik.



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen:

"... Erst mit dem 'Knäckebrot' wird es schlagartig interessanter. Keine ausschweifenden Storys, keine überstrapazierten Metaphern mehr. Das dritte Kapitel ist klar gegliedert und ... praxisorientiert!. ... Konkrete Beispiele, Zahlen, Untersuchungen etc. vermitteln einem das, was sich sicher die meisten beim Kauf dieses Buches erwartet haben. ... Nützliche Tools wie 'Analytics' etc. werden beschrieben, Gefahren (Datenschutz etc.) nicht verschwiegen ..." (Jürgen Liebherr, in: M Menschen Machen Medien, November/2009, Issue 11, S. 28)

"... Auf 200 Seiten geben die beiden Vollprofis jede Menge Tipps für Online Redakteure und Homepage-Macher. Ein flott geschriebenes Werk, das zugleich sachlich-seriös daherkommt - und daher sehr zu empfehlen ist." (mjm in: WirtschaftsBlatt kompakt. 15.1.2010, S. 23)

"Der Titel der Neuerscheinung ... ist ... vielversprechend wie der Klappentext. Wird hier doch eine 'Betriebsanleitung für medienübergreifenden Journalismus' versprochen. Nun Iösen die Begriffe 'Praxisbuch' und 'Betriebsanleitung' eine gewisse Erwartungshaltung bei mir aus: klare Sprache, Übersichtlichkeit, Themenbezogenheit, schnell erfassbarer Inhalt, Relevanz, Neuigkeiten. ... Wenn Sie Kapitelüberschriften, wie 'Vorspeise', 'Wurst', 'Knäckebrot' und 'Pfefferoni' originell oder gar lustig finden, kann ich Ihnen das Buch wärmstens empfehlen, denn es erwarten Sie Seite für Seite ungewöhnliche Formulierungen und viele persönliche Wertungen und Lebensweisheiten der Autoren ..." ( "

... Auf 200 Seiten geben die beiden Vollprofis jede Menge Tipps für Online-Redakteure und Homepage-Macher. Ein flott geschriebenes Werk, das zugleich sachlich-seriös daherkommt - und daher sehr zu empfehlen ist." (in: Wirtschaftsblatt kompakt, 15/January/2010, Issue 17)

"Obwohl vordergründig für Journalisten geschrieben, bietet das Buch jedem vielseitige und praxisnahe Informationen, der Inhalte fürs Web zu erstellen hat. So geht es sowohl um die nutzerfreundliche Gestaltung von Internetseiten, als ... um die Kunst, sinnvolle Inhalte über verschiedene Medien an die unterschiedlichen Zielgruppen zu bringen. Kurzweilig, unterhaltsam und von hohem Nutzwert: Lesen!" (in: Pressesprecher, May/2010, Issue 3)

"... vordergründig für Journalisten geschrieben, bietet das Buch jedem vielseitige und praxisnahe Informationen, der Inhalte fürs Web zu erstellen hat. ... Kurzweilig, unterhaltsam und von höhem Nutzwert. Lesen!" (Thomas Holzinger, in: Pressesprecher, 2010, Issue 3, S. 35)

"... Martin Sturmer und Thomas Holzinger liefern nun mehr als ein Jahrzehnt nach dem ersten Online-Redaktionsboom eine praxisnahe Bestandsaufnahme der aktuellen Bedeutung, Aufgaben, Regeln und Erkenntnisse der Online-Redaktion. Im Großen und Ganzen steht alles drin. Einiges davon bekannt, Einiges neu, insgesamt aber ist Die Online-Redaktion eines der wenigen aktuellen Praxiswerke, das sich ... an den Kern der Online-Redaktionsaufgaben wagt ... sollte jede Online-Redaktion griffbereit und jeder angehende Online-Redakteur und -Journalist intus haben." (Wolfgang Treß, in: Amazon.de, June/2011)



Inhalt
Vorspeise.- Wurst.- Knäckebrot.- Pfefferoni.- Nachtisch.

Produktinformationen

Titel: Die Online-Redaktion
Untertitel: Praxisbuch für den Internetjournalismus
Autor:
EAN: 9783642007194
ISBN: 978-3-642-00719-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 194
Gewicht: 477g
Größe: H241mm x B160mm x T17mm
Jahr: 2009

Weitere Produkte aus der Reihe "X.media.press"