Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schweizgespräch

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
DIE DENK-ALLMEND, ein unabhängiger Think-Tank der Öffentlichkeit, setzt auf die transformierende Kreativkraft der Zivilgesellschaf... Weiterlesen
20%
37.00 CHF 29.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

DIE DENK-ALLMEND, ein unabhängiger Think-Tank der Öffentlichkeit, setzt auf die transformierende Kreativkraft der Zivilgesellschaft. Der Auftakt dazu ist eine Chance: Am Beispiel des möglicherweise (doch noch) frei werdenden Areals des Flugplatzes Dübendorf wird gezeigt, wie sich auch die "idée suisse" verändern kann. Vielfältige Zukunftsideen öffnen den Möglichkeitsraum und entlarven Verwaltungsroutinen, Kleine-Kreise-Politik, vermeintliche ökonomische Verwertungszwänge. Das Flugplatzareal ist viel zu wertvoll, um routiniert abgehandelt oder vorschnell zerstückelt zu werden. Bewegendes kann ausgelöst werden, wenn Offenheit und Neugierde Neues zulassen - und Erfindungen für eine lebendige Demokratie hinzukommen. Diese sind zum Greifen nahe. Das begonnene Schweizgespräch verweist auf einen konkreten Vorgehensvorschlag hin zu einem Schweizprojekt: echte Teilhabe durch umgekehrte Partizipation. Mit ihr könnte für das Land Wichtiges vermehrt aus der Mitte der Gesellschaft heraus entwickelt werden. Die "idée suisse" wüchse an sich selbst - mit frisch entfachter Lust und Freude am Politischen. Alles ist bereit. It's up to us!

Klappentext

Demokratie von morgen wird anders sein: lebendiger und kreativer. Sie ist Teil eines sich abzeichnenden globalen Wandels. Demokratie wird neu «erobert» oder weiterentwickelt. Umkehrungen sind im Gange. «Wenn sich etwas verändern soll: It's up to us!» Solche Worte - vor unterschiedlichen Hintergründen - hört man in Brasilien und in der Türkei, in Kairo und New York, in Stuttgart und Zürich. DIE DENK-ALLMEND, ein unabhängiger Think-Tank der Öffentlichkeit, setzt auf die transformierende Kreativkraft der Zivilgesellschaft. Der Auftakt dazu ist eine Chance: Am Beispiel des möglicherweise (doch noch) frei werdenden Areals des Flugplatzes Dübendorf wird gezeigt, wie sich auch die «idée suisse» verändern kann. Vielfältige Zukunftsideen öffnen den Möglichkeitsraum und entlarven Verwaltungsroutinen, Kleine-Kreise-Politik, vermeintliche ökonomische Verwertungszwänge. Das Flugplatzareal ist viel zu wertvoll, um routiniert abgehandelt oder vorschnell zerstückelt zu werden. Bewegendes kann ausgelöst werden, wenn Offenheit und Neugierde Neues zulassen - und Erfindungen für eine lebendige Demokratie hinzukommen. Diese sind zum Greifen nahe. Das begonnene Schweizgespräch verweist auf einen konkreten Vorgehensvorschlag hin zu einem Schweizprojekt: echte Teilhabe durch umgekehrte Partizipation. Mit ihr könnte für das Land Wichtiges vermehrt aus der Mitte der Gesellschaft heraus entwickelt werden. Die «idée suisse» wüchse an sich selbst - mit frisch entfachter Lust und Freude am Politischen. Alles ist bereit. It's up to us!

Produktinformationen

Titel: Schweizgespräch
Untertitel: Von der Lust und Freude am Politischen Eine Denk-Allmend für den Flugplatz Dübendorf
Autor:
EAN: 9783258078618
ISBN: 978-3-258-07861-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Haupt Verlag
Genre: Biologie
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 484g
Größe: H241mm x B174mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage
Land: CH

Weitere Produkte aus der Reihe "Bristol-Schriftenreihe"