Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Testen, Analysieren und Verifizieren von Software

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Rechenanlagen kommen inzwischen in nahezu allen Bereichen des tiiglichen Lebens zum Einsatz. Die Abhiingigkeiten vom zuverliissige... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Rechenanlagen kommen inzwischen in nahezu allen Bereichen des tiiglichen Lebens zum Einsatz. Die Abhiingigkeiten vom zuverliissigen Betrieb der Anlagen haben im entsprechenden Umfang zugenommen. Ganze Industriezweige sind ohne Rechnerunterstiitzung nicht mehr arbeitsfllhig. Vor diesem Hintergrund gewinnt neben anderen QualitlitssicherungsmaBnahmen die Test- und Priifphase bei der Entwicklung von Softwaresystemen zunehmend an Bedeutung. Angeregt durch den Besuch von Tagungen in England und den USA, die sich ausschlieBlich mit dem Test von Softwaresystemen besch!iftigten, habe ich die Organisation eines Arbeitstreffens iibemommen, an dem Testinteressierte aus Deutschland teilnahmen. In anderen Liindem gibt es bereits Gruppen, die mehrmals im Jahr zusanunenkommen und Probleme des Softwaretests bearbeiten. Auf einem ersten Treffen von Testinteressierten im Juni 1991 ist beschlossen worden, regelmiiBige Treffen zu organisieren und den Arbeitskreis Testen, Analysieren und Verijizieren von Software in der Fachgruppe Software-Engineering in der Gesellschaft fi.ir Informatik zu grunden. Der vorliegende Band enthiilt ausge wiihlte Beitriige vom ersten und zweiten Treffen des Arbeitskreises und gibt so einen guten Uberblick iiber die gegenwiirtigen Aktivitliten zum Thema Testen von Progranunen im deutschsprachigen Raum. 1m Arbeitskreis sind derzeit 50 Personen aktiv tiitig, wobei etwa zwei Drittel aus der Industrie und ein Drittel von Forschungsinstituten und Universitiiten kommen. Dieses Verhiiltnis zeigt auch die zunehmende Bedeutung der Softwarepriifung in der industriellen Entwicklung. Neben dem Testen von Softwaresystemen geh1lrt auch deren Analyse zu den QualitiitssicherungsmaBnah men. Sie ist sogar oft unabdingbare Voraussetzung, urn iiberhaupt einen Test durchfiihren zu k1lnnen.

Autorentext
Andreas Spillner ist Professor für Informatik an der Hochschule Bremen, Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Er war über 10 Jahre Sprecher der Fachgruppe TAV 'Test, Analyse und Verifikation von Software' der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und bis Ende 2009 Mitglied im German Testing Board e.V. 2007 ist er zum Fellow der GI ernannt worden. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Softwaretechnik, Qualitätssicherung und Testen. Harry M. Sneed ist Software Engineer. Er hat seit 1972 im deutschsprachigen Raum mehr als 25 Projekte geleitet, darunter 13 Reengineering Projekte, etwa 75 Softwarewerkzeuge konzipiert und mehr als 60 davon eigenhändig entwickelt. Zahlreiche Seminare zu allen Themen des Software-Engineering, über 160 deutschsprachige Artikel, 100 englischsprachige Papers, zahlreiche Bücher. Zur Zeit arbeitet er als freiberuflicher Berater und Toolentwickler in Wien und Wiesbaden sowie als Dozent am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg. Prof. Dr. Peter Liggesmeyer - und Prof. Dr. Dieter Rombach - sind Lehrstuhlinhaber für Software Engineering an der TU Kaiserslautern. Sie leiten gemeinsam das Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering.

Inhalt

Überblick und Klassifikation.- Testen, Analysieren und Verifizieren von Software - eine klassifizierende Übersicht der Verfahren.- Klassifikation von Software-Testmethoden.- Zur Formalisierung von Testkonzepten.- Werkzeuge.- The MicroTest Integrated Test Environment.- Methoden und Werkzeuge zur Automatisierung des Software-Tests.- TESTSCOPE - ein Werkzeug für den Modul- und Integrationstest.- Der Software-Analyse-Baukasten - Ein Bericht aus der universitären Ausbildung.- Prüfen umfangreicher Softwaresysteme.- Testmethoden und Testdatengewinnung für den Integrationstest modularer Softwaresysteme.- Abnahmetest großer Systeme - Methoden, Organisation und Werkzeuge.- Testen in der Wartungsphase - Erfahrungen im Bereich des Regressionstests.- Testen paralleler Betriebssysteme.- Formale Ansätze zur Softwareprüfung.- Ein Vorschlag zum Testen strukturierter algebraischer Spezifikationen.- Ein stochastisches Fehlermodell zur Kommunikation.- Validation und Verifikation von Software durch symbolische Ausführung.- Prüfen objektorientierter Softwaresysteme.- Test Activities for Object-Oriented Software Development.- Ein experimentelles Testsystem für die Sprache HyperTalk.

Produktinformationen

Titel: Testen, Analysieren und Verifizieren von Software
Untertitel: Arbeitskreis Testen, Analysieren und Verifizieren von Software der Fachgruppe Software-Engineering der GI Proceedings der Treffen in Benthe und Bochum, Juni 1991 und Februar 1992
Editor:
EAN: 9783540558606
ISBN: 978-3-540-55860-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 334g
Größe: H244mm x B165mm x T13mm
Jahr: 1992

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik aktuell"