Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tausendundeine Nacht Wie alles begann

  • Kartonierter Einband
  • 704 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Entdecken Sie den Anfang von 'Tausendundeine Nacht'Nächte, die niemals zu Ende gehen sollen So fing alles an. Die nächtl... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Entdecken Sie den Anfang von 'Tausendundeine Nacht'

Nächte, die niemals zu Ende gehen sollen So fing alles an. Die nächtlichen Erzählungen von Schahrasad, mit denen sie ihren königlichen Gatten verzaubert und so nicht nur ihren eigenen Tod immer wieder aufschiebt, entführen den Leser in die Welt der Basare und Karawansereien, der weisen Kalifen und verschlagenen Händler, der vornehmen Damen und klugen Ehefrauen, der mächtigen Zauberinnen und bösen Dämonen. Sie berichten von harten Schicksalsschlägen und erotischen Vergnügungen.

raquo;Ein must have für alle Fans des bekannten Klassikers, ein berühmtes Märchenbuch in neuem Gewand vor allem für Jugendliche und Erwachsene. «
Elisabeth Gonsch, how2find.de 27.12.2017

Autorentext

Claudia Ott ist Orientalistin und Musikerin und einem breiten Publikum durch die Neuübersetzung von Tausendundeine Nacht bekannt, für die sie 2011 mit dem Johann-Friedrich-von-Cotta-Preis ausgezeichnet wurde. Neben ihrer Arbeit als literarische Übersetzerin aus dem Arabischen unterrichtet sie an der Universität Göttingen. www.tausendundeine-nacht.com

Claudia Ott ist Orientalistin und Musikerin und einem breiten Publikum durch die Neuübersetzung von Tausendundeine Nacht bekannt, für die sie 2011 mit dem Johann-Friedrich-von-Cotta-Preis ausgezeichnet wurde. Neben ihrer Arbeit als literarische Übersetzerin aus dem Arabischen unterrichtet sie an der Universität Göttingen. www.tausendundeine-nacht.com



Klappentext

Nächte, die niemals zu Ende gehen sollen

So fing alles an. Die nächtlichen Erzählungen von Schahrasad, mit denen sie ihren königlichen Gatten verzaubert und so nicht nur ihren eigenen Tod immer wieder aufschiebt, entführen den Leser in die Welt der Basare und Karawansereien, der weisen Kalifen und verschlagenen Händler, der vornehmen Damen und klugen Ehefrauen, der mächtigen Zauberinnen und bösen Dämonen. Sie berichten von harten Schicksalsschlägen und erotischen Vergnügungen.



Zusammenfassung

Nächte, die niemals zu Ende gehen sollen


So fing alles an. Die nächtlichen Erzählungen von Schahrasad, mit denen sie ihren königlichen Gatten verzaubert und so nicht nur ihren eigenen Tod immer wieder aufschiebt, entführen den Leser in die Welt der Basare und Karawansereien, der weisen Kalifen und verschlagenen Händler, der vornehmen Damen und klugen Ehefrauen, der mächtigen Zauberinnen und bösen Dämonen. Sie berichten von harten Schicksalsschlägen und erotischen Vergnügungen.

Produktinformationen

Titel: Tausendundeine Nacht Wie alles begann
Untertitel: Nach der ältesten arabischen Handschrift in der Ausgabe von Muhsin Mahdi ins Deutsche übertragen von Claudia Ott
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783423146111
ISBN: 978-3-423-14611-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 704
Gewicht: 925g
Größe: H241mm x B157mm x T40mm
Jahr: 2017
Land: DE