Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Streitkräfte und Demokratie

  • Kartonierter Einband
  • 261 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der vorliegende Sammelband dokumentiert die Ergebnisse des gleichnamigen Forschungsprojektes, das von Herbst 2005 bis Sommer 2006 ... Weiterlesen
20%
58.20 CHF 46.55
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der vorliegende Sammelband dokumentiert die Ergebnisse des gleichnamigen Forschungsprojektes, das von Herbst 2005 bis Sommer 2006 an der Universität Potsdam im Schwerpunkt Militärsoziologie durchgeführt wurde. Im Zentrum der Untersuchungen steht die Transformation der Streitkräfte in den post-sozialistischen Staaten nach dem Systemwechsel von 1989/90. Ausgehend von der veränderten sicherheitspolitischen Lage in Europa und dem zunehmenden Interesse der osteuropäischen Staaten an einer engen Westanbindung und Integration in EU und NATO wurden die damit zusammenhängenden Reformprozesse in den Streitkräften untersucht. In diesem Kontext waren auch die mit dem Systemwandel einhergehenden neu zu implementierenden politisch-institutionellen Regelungen zum Militär sowie die demokratische Kontrolle der Streitkräfte Gegenstand der Analyse. Dabei wurde der Forschungsfrage nachgegangen, inwieweit die bisherigen Entwicklungen auf eine Ost-West-Anpassung schließen lassen oder ob sich spezifische post-sozialistische Muster herausgebildet haben.

Autorentext
Dr. Ines-Jacqueline Werkner ist Privatdozentin an der Freien Universität Berlin, lehrt am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg und ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft. Dr. Antonius Liedhegener ist Professor für Politik und Religion an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern und forscht und lehrt im Rahmen des interuniversitären Zentrums für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP) der Schweiz.

Produktinformationen

Titel: Streitkräfte und Demokratie
Untertitel: Transformationsprozesse in post-sozialistischen Staaten
Editor:
EAN: 9783832927233
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 261
Gewicht: 400g
Größe: H12mm x B230mm x T153mm

Weitere Produkte aus der Reihe "Forum Innere Führung"