Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jenseits des Buddhismus

  • Fester Einband
  • 536 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Stephen Batchelor ist einer der bekanntesten und profiliertesten (Quer-)Denker des Buddhismus und Autor überaus erfolgreicher Büch... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Stephen Batchelor ist einer der bekanntesten und profiliertesten (Quer-)Denker des Buddhismus und Autor überaus erfolgreicher Bücher wie "Buddhismus für Ungläubige" und "Bekenntnisse eines ungläubigen Buddhisten". Sein neues Buch "Jenseits des Buddhismus" ist die Synthese seiner jahrzehntelangen Beschäftigung mit der Frage, wie die Lehre des Buddha in der Moderne verstanden und gelebt werden kann. Was hat der Buddha gelehrt, das über Vorstellungen und Ideen, die Teil des Weltbildes seiner Zeit waren, hinausging und für uns heute noch hilfreich und wichtig sein kann? "Jenseits des Buddhismus" wirft einen Blick auf die Zeit vor dem Buddhismus, der Zeit des Buddha, bevor seine Lehre zu einer Religion, einem -ismus wurde. Stephen Batchelor entwickelt die Vision eines säkularen Buddhismus, der uns eine undogmatische, praktische und ethische Orientierung für ein gedeihendes Leben in dieser Welt vermittelt.

Autorentext

Stephen Batchelor, geboren 1953 in Dundee/Schottland, lange Jahre Mönch in der tibetischen und der Zen-Tradition ist einer der großen Querdenker des gegenwärtigen Buddhismus. Er ist Mitbegründer des Sharpham College für buddhistische Studien in Devon, England, leitet weltweit Meditationsretreats und lebt mit seiner Frau Martine in Frankreich.

Produktinformationen

Titel: Jenseits des Buddhismus
Untertitel: Eine säkulare Vision des Dharma
Autor:
EAN: 9783942085601
ISBN: 978-3-942085-60-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Edition Steinrich
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 536
Gewicht: 604g
Größe: H198mm x B134mm x T38mm
Veröffentlichung: 18.05.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

5.0

aus 1 Bewertungen

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel

Die hilfreichsten Bewertungen zuerst

Anonym

Wunderbar!

Stephen Batchelor zeigt auf, wie - in den Worten Nyanaponikas - "das ganze Leben zu meditativen Übung wird und die meditative Übung Leben gewinnt". Der Buddha-Dharma nicht als Weltflucht, nicht als Abwendung von der Welt, sondern als ein Weg der Lebensmeisterung durch radikale Hinwendung zur Welt. Kein Opium, sondern eine Aufgabe für das Volk, das gewillt ist, die He … Weiterlesen Stephen Batchelor zeigt auf, wie - in den Worten Nyanaponikas - "das ganze Leben zu meditativen Übung wird und die meditative Übung Leben gewinnt". Der Buddha-Dharma nicht als Weltflucht, nicht als Abwendung von der Welt, sondern als ein Weg der Lebensmeisterung durch radikale Hinwendung zur Welt. Kein Opium, sondern eine Aufgabe für das Volk, das gewillt ist, die Herausforderung auf sich zu nehmen. "Das Wachstum dieser im Werden begriffenen Gemeinschaft", so der letzte Satz im Buch, "scheint nicht abzuflauen." Es ist eine offene Gemeinschaft liberal denkender und aufrichtig praktizierender Menschen. Ordinierte und Nichtordinierte. Männer und Frauen. Alle auf gleicher Augenhöhe. Das Buch macht Mut zur Eigenständigkeit in der Praxis des Dharma. Wunderbar!



Zuletzt angesehen
Verlauf löschen