Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

  • Fester Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Erasmus von Rotterdam war für Zweig ein freier, unabhängiger Geist und der erste 'bewusste Europäer'. Im Glaubensstreit ... Weiterlesen
20%
6.90 CHF 5.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Erasmus von Rotterdam war für Zweig ein freier, unabhängiger Geist und der erste 'bewusste Europäer'. Im Glaubensstreit der Reformationszeit wollte er versöhnlich wirken, wo andere Partei ergriffen. So stark die Kraft seines Geistes, so schwach war sein Entschluss zur Tat. Darin sieht Zweig Triumph und Tragik.

Autorentext
Stefan Zweig (18811942) wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Seit 1938 auf der Flucht, lebte der engagierte Pazifist und Humanist zuletzt in Brasilien, wo er zusammen mit seiner Ehefrau Selbstmord beging.

Produktinformationen

Titel: Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam
Untertitel: Grosse Klassiker zum kleinen Preis 187
Autor:
EAN: 9783730603475
ISBN: 978-3-7306-0347-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Anaconda
Genre: Philosophie & Religion
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 261g
Größe: H187mm x B122mm x T21mm
Jahr: 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "Große Klassiker zum kleinen Preis"