Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stationäre und schrumpfende Bevölkerungen

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt1: Einführung in Die Problematik (Feichtinger).- I. Einleitende Bemerkungen.- II. Bevölkerungsprobleme.- 2: Bemerkungen Über... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhalt
1: Einführung in Die Problematik (Feichtinger).- I. Einleitende Bemerkungen.- II. Bevölkerungsprobleme.- 2: Bemerkungen Über Stationäre und Abnehmende Bevölkerungen (Feichtinger).- I. Bedingungen der Stationarität.- II. Demographische Trägheit.- III. Zum Geburtenrückgang in Österreich.- IV. Demographisches Altern.- V. Erwerbspotential.- VI. ökonomische Konsequenzen stagnierender Bevölkerungen.- VI.1. Bemerkungen zur Demoökonomie.- VI. 2. ökonomische Auswirkungen eines Geburtenrückganges.- VII. Karriereaussichten.- VIII. Weitere Konsequenzen stagnierenden Bevölkerungswachstums.- 3: Demographische Analyse und Konsequenzen Nichtwachsender Bevölkerungen (Haslinger).- I. Einleitung.- II. Einführung in die demographischen Maßzahlen und Begriffe.- II.1. Der Altersaufbau.- II.2. Die Mortalität.- II.3. Die Fertilität.- II.4 Die natürliche Zuwachsrate und die Nettoreproduktionsrate.- III. Grundlegende demographische Zusammenhänge und Konzepte.- III.1. Das LESLIE-Modell.- III.2. Das Modell in stetiger Zeit von SHARPE und LOTKA.- III.3. Die Wachstumsrate einer Bevölkerung.- III.4. Der Einfluß von Fertilität und Mortalität auf den Altersaufbau.- III. 5. Die Auswirkungen des Übergangs von hoher Geburtenhäufigkeit und Sterblichkeit zu niedriger Geburtenhäufigkeit und Sterblichkeit sowie einer weiteren zukünftigen Fertilitätsabnahme dargestellt an Hand von 2 Modellrechnungen von KÜHN und SCHWARZ.- III. 6, Die Trägheit der Bevölkerungsentwicklung.- IV. Die Entwicklung stationärer und schrumpfender Bevölkerungen dargestellt an Hand von Projektionen der österreichischen Bevölkerung.- V. Wirtschaftliche und soziale Aspekte einer stationären oder schrumpfenden Bevölkerungsentwicklung.- V.1. Verhältnis von erwerbsfähiger zu nicht aktiver Bevölkerung.- V.1.1. Entwicklung des Verhältnisses von Erwerbsfähigen zu Inaktiven in Österreich.- V.2. Messung der Altersgrenze nach der ferneren Lebenserwartung.- V.3. Das Altern der erwerbsfähigen Bevölkerung.- V.3.1. Entwicklung der Erwerbsfähigen in Österreich.- V.4. Auswirkungen auf die Versorgungslasten.- V.4.1. Entwicklung der Versorgungslasten in Österreich.- V.5. Auswirkungen auf die Karriereaussichten.- V.6. Auswirkungen auf die regionale Entwicklung.- V.7. Auswirkungen auf das Bildungswesen.- V.8. Verschiedene soziale Aspekte eines Geburtenrückganges.- V.9. Schlußfolgerungen.- Literatur.- 4: Technische Durchführung Der Bevölkerungsprojektion (Muzicant).- 0. Einleitung.- I. Projektionsmethode.- I.1. Projektionsmethode von T. FREJKA die Fundamentalgleichungen.- I.2. Die COALE-DEMENY Sterbetafeln.- I.3. Veränderungen des altersspezifischen Fertilitätsmusters.- I.4. Die Zuwachsrate als Steuervariable.- II. Programmbeschreibung Flußdiagramm.- II.1. Block 1: Ausgangswerte Annahmen.- II.2. Block 2: Mortalität in allen Projektionsperioden.- II.2.1. Flußdiagramm von Block 2.- II.2.2. Flußdiagramm von SUBROUTINE PROBAB.- II.2.3. SUBROUTINE FERPAT.- II.3. Block 3: Durchführung der Projektionen.- II.3.1. Flußdiagramm von Block 3.- II.3.2. SUBROUTINE PROJ.- II.3.2.1. Flußdiagramm von SUBROUTINE PROJ.- II.3.2.2. SUBROUTINE FERT.- II.3.2.3. SUBROUTINE MPAT.- II.3.2.4. Die Zuwachsrate als Steuervariable SUBROUTINE RIND.- II.4. Block 4: Output.- II.5. Graphische Darstellung der Ergebnisse.- II. Beispiel.- Literatur.- Datenquellen.- 5: Wachstumsrückgang in Hierarchischen Organisationen (Mehlmann).- I. Einleitung.- II. Markow'sehe Manpowermodelle, Bestandsgleichungen und Grenzverhalten.- III. Karriere in streng hierarchischen Organisationen.- IV. Auswirkungen des Wachstumsrückganges 206 Literatur.- 6: Zur Einschätzung Ökonomischer Auswirkungen Demographischer Prozesse (Luptacik).- I. Einleitung.- II. Malthusianer.- III. Populationisten und Stagnationstheoretiker.- IV. Malthusianer versus Populationisten.- Literatur.- 7: Bevölkerungspolitische Konsequenzen (Feichtinger).- I. Was ist Bevölkerungspolitik?.- II. Quasi-Stationarität als bevölkerungspolitisches Ziel.- III. Bevölkerungspolitische Maßnahmen.- IV. Resümeé und Ausblick.- Kommentierte Literaturhinweise.

Produktinformationen

Titel: Stationäre und schrumpfende Bevölkerungen
Untertitel: Demographisches Null- und Negativwachstum in Österreich
Editor:
EAN: 9783540083597
ISBN: 978-3-540-08359-7
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Berlin
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 482g
Größe: B17mm
Jahr: 1977
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems"