50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fips will keine Schildkröte mehr sein

  • Fester Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jeder möchte mal lieber ein anderer sein. Doch dann bemerkt man oft, dass man sich in seiner eigenen Haut am wohlsten fühlt. Eine ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 19.08.2019
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 4 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Jeder möchte mal lieber ein anderer sein. Doch dann bemerkt man oft, dass man sich in seiner eigenen Haut am wohlsten fühlt. Eine liebevolle Geschichte von Simone Gruber mit frechen Illustrationen von Jacqueline Kauer. Jedes Buch enthält einen Bastelbogen mit einer Anzieh-Fips und lustigen Kostümen zum Ausschneiden und Spielen.

Fips ärgert sich. Nicht, weil sie Fips heißt, obwohl sie ein Mädchen ist. Das kann jedem passieren. Sie ärgert sich, weil sie eine Schildkröte ist und immer nur herumliegt. Viel lieber möchte sie umherhüpfen wie ein kuscheliger Hase, schnell und flink sein wie ein Fuchs oder wie ein Vogel durch die Lüfte schweben. "Ich will nicht mehr ich sein", sagt Fips und sieht sich um. Und plötzlich bietet sich ihr eine tolle Gelegenheit, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Aber wird das Fips auch wirklich glücklich machen? Jeder möchte mal lieber ein anderer sein. Doch dann bemerkt man oft, dass man sich in seiner eigenen Haut am wohlsten fühlt. Eine liebevolle Geschichte von Simone Gruber mit frechen Illustrationen von Jacqueline Kauer. Jedes Buch enthält einen Bastelbogen mit einer Anzieh-Fips und lustigen Kostümen zum Ausschneiden und Spielen.

Autorentext
Schon als kleines Kind faszinierten mich Farben, Pinsel, und alles, was irgendwie kreativ zu verarbeiten ist. Ich liebe es Geschichten zu schreiben, neue Welten zu erfinden und Figuren zum Leben zu erwecken und ich habe das grosse Glück, dass ich meine Leidenschaft in meinem Beruf als Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin ausleben darf. 2003 habe ich mich als Grafikdesignerin selbständig gemacht. Zusammen mit meinem Mann Daniel, der ebenfalls Grafikdesigner ist, führen wir unsere eigene Werbeagentur und unseren Kinderbuchverlag. Da ich sehr wissensdurstig bin und immer wieder Neues ausprobieren will, besuchte ich verschiedene Kurse und Seminare. Der Beruf als Illustratorin ist sehr vielseitig. So illustriere ich nicht nur für Kinderbücher, sondern für alle erdenklichen Unternehmen und Produkte. So kann ich auch ganz unterschiedliche Stile zum Einsatz bringen und es wird garantiert nie langweilig. Wenn ich gerade nicht am Zeichnungstisch oder an meinem Wacom Cintiq sitze, verbringe ich meine Zeit mit meinen beiden Kindern und meiner Familie, oder gebe Lesungen und Illustrationskurse in Schulen. Das ist absolut grossartig. Und was gibt es Schöneres, als kleine und grosse Leser und Bücherfans in spannende Welten und Abenteuer zu entführen.

Schreiben war schon immer meine große Leidenschaft. Ob als Journalistin, Übersetzerin oder Autorin für mich gibt es keinen schöneren Beruf. Das allergrößte Geschenk aber ist für mich, Geschichten erzählen zu dürfen: Figuren lebendig werden zu lassen, mit ihnen Momente größten Glücks und tiefster Verzweiflung zu erleben und dieses Abenteuer mit euch, liebe Leser, zu teilen.

Produktinformationen

Titel: Fips will keine Schildkröte mehr sein
Untertitel: mit Anzieh-Fips als Bastelbogen
Schöpfer:
Editor:
Andere:
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783906234090
ISBN: 978-3-906234-09-0
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 4 bis 10 Jahre
Herausgeber: Kaleabook
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 350g
Größe: H250mm x B250mm
Veröffentlichung: 19.08.2019
Jahr: 2019