Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lektüre von Stop-Aids-Spots

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als in den 1980er Jahren die Krankheit Aids ausbrach, herrschte Verunsicherung. Fragen bezüglich Übertragung, Folgen und Risikogru... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Als in den 1980er Jahren die Krankheit Aids ausbrach, herrschte Verunsicherung. Fragen bezüglich Übertragung, Folgen und Risikogruppen konnten nicht auf Anhieb eindeutig beantwortet werden.1987 lancierte das Schweizerische Bundesamt für Gesundheit die erste Stop-Aids-Kampagne. Informative Kurzfilme, so genannte Stop-Aids-Spots, bildeten einen integralen Bestandteil davon. Sie informierten über Risikosituationen, versuchten Ängste zu nehmen, Solidarität mit den Betroffenen zu schaffen oder die Verwendung von Präservativen zu propagieren. Seraina Rohrer analysiert in ihrer Lizenziatsarbeit die zwischen 1987 und 2000 in der Schweiz produzierten Stop-Aids-Spots, die in den Kinos und auf den staatlichen Fernsehkanälen ausgestrahlt wurden. Basierend auf dem Konzept der Semio-Pragmatik zeigt sie auf, wie witzige, schockierende oder informative Spots auf die Rezipienten wirken können und inwiefern unterschiedliche Kontexte (Rezeptionssituation, Vorwissen, etc.) die Lektüre beeinflussen. Sie schlägt dazu eine Kategorisierung der Spots vor und schliesst daraus auf mögliche Lesarten. Das Buch richtet sich an Kampagnen- und Präventionsexperten sowie Sozial- und Geisteswissenschaftler.

Autorentext

Seraina Rohrer studierte Filmwissenschaft und Publizistik an der Universität Zürich, sie arbeitet zurzeit an einer Dissertation zum transnationalen Filmschaffen. Seit 2007 leitet sie das Pressebüro des Internationalen Filmfestivals Locarno und kuratiert regelmässig Filmreihen.

Produktinformationen

Titel: Lektüre von Stop-Aids-Spots
Untertitel: Was Präventionskurzfilme bewirken können
Autor:
EAN: 9783639089721
ISBN: 978-3-639-08972-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 183g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen