Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Seminar: Zur Philosophie Ernst Blochs

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Beiträge der zumeist jüngeren Autoren belichten die Blochsche Philosophie so unterschiedlich und eigenwillig, wie es dieser Ph... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beiträge der zumeist jüngeren Autoren belichten die Blochsche Philosophie so unterschiedlich und eigenwillig, wie es dieser Philosophie einzig angemessen ist: politisch, ästhetisch, semiotisch, hermeneutisch, politökonomisch, theologisch, naturphilosophisch. Zwar ergeben die verschiedenen Facetten noch kein geschlossenes »Ganzes«, aber sie vermitteln so etwas wie Signale und Wegmarken, an denen man sich auf dem Weg Zur Philosophie Ernst Blochs zu orientieren vermag.



Klappentext

Die philosophische Fracht, die das Werk Ernst Blochs enthält, ist so vielgestaltig und unerschöpflich, andererseits auch noch so wenig aufgearbeitet, daß jeder Versuch, sich ihrer zu bemächtigen, bescheiden sein sollte: »Zur Philosophie Ernst Blochs« heißt deshalb der vorliegende Band. Damit ist ausgedrückt, daß die Auseinandersetzung mit Blochs Philosophie fürs erste nur eine Annäherung an deren zentrale Themen sein kann, keineswegs schon ihre abschließende Verarbeitung. Denn es besteht die paradox anmutende Situation, daß eine Philosophie, die im europäischen Maßstab reüssiert hat, in ihrem Gehalt und ihren (auch politischen) Konsequenzen immer noch nur sehr unzureichend rezipiert ist.
Die Beiträge der zumeist jüngeren Autoren belichten die Blochsche Philosophie so unterschiedlich und eigenwillig, wie es dieser Philosophie einzig angemessen ist: politisch, ästhetisch, semiotisch, hermeneutisch, politökonomisch, theologisch, naturphilosophisch. Zwar ergeben die verschiedenen Facetten noch kein geschlossenes »Ganzes«, aber sie vermitteln so etwas wie Signale und Wegmarken, an denen man sich auf dem Weg »Zur Philosophie Ernst Blochs« zu orientieren vermag.



Inhalt

Schmidt, Burghart: Einleitung. Ueding, Gert: Die Rückkehr des Fremden. Raulet, Gérard: Subversive Hermeneutik des »Atheismus im Christentum«. Fahrenbach, Helmut: Ernst Bloch und das Problem der Einheit von Philosophie und marxistischer Theorie. Braun, Eberhard: Antizipation des Seins wie Utopie. Zur Grundlegung der Ontologie des Noch-Nicht-Seins im »Prinzip Hoffnung«. Lévinas, Emmanuel: Über den Tod im Denken Ernst Blochs. Dietschy, Beat: »Experimentum Mundi« : Prinzip und System gelingender Praxis. Markovits, Francine: Ein zweideutiger Materialismus. Schmidt, Burghart: Vom teleologischen Prinzip in der Materie. Schmidt, Burghart: Die Aktualität einer Naturpolitik des Sozialismus in Blochscher Perspektive. Bloch, Jan Robert: Ein alter Tisch aus London. Piron-Audard, Catherine: Marxistische Anthropologie und Psychoanalyse nach Ernst Bloch. Binder, Klaus: Falsche Anamnesis in der Frage, was in uns antreibt und wohin. Zu Blochs Freudkritik.

Produktinformationen

Titel: Seminar: Zur Philosophie Ernst Blochs
Übersetzer:
Schöpfer:
Vorwort von:
Editor:
EAN: 9783518278680
ISBN: 978-3-518-27868-0
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Suhrkamp
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 328
Jahr: 1983
Auflage: 2. A.

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch wissenschaft"