Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Provokante Kommunikation

  • Paperback
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die militärische Terrorismusbekämpfung der letzten eineinhalb Jahrzehnte gilt heute als kontraproduktiv - hat der "War on Ter... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.11.2019

Beschreibung

Die militärische Terrorismusbekämpfung der letzten eineinhalb Jahrzehnte gilt heute als kontraproduktiv - hat der "War on Terror" die dschihadistischen Bewegungen tatsächlich gestärkt und ist er der Grund für ihre wachsende Anhängerzahl? Sebastian Langes kommunikations- und organisationstheoretischen Analysen gehen den Eskalationsmechanismen im Verhältnis von transnationalem Terrorismus und staatlicher Terrorismusbekämpfung nach. Die Studie zeigt: Der Identitätskonflikt zwischen modernen Gesellschaften und fundamentalistischer Weltanschauung lässt sich nur dann entschärfen, wenn sicherheitspolitische Überreaktionen vermieden werden.

Autorentext

Sebastian Lange (Dr. phil.), geb. 1980, forscht am Lehrstuhl Theorie der Politik der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema Sicherheit.

Produktinformationen

Titel: Provokante Kommunikation
Untertitel: Strategien im politischen Umgang mit transnationalem Terrorismus
Autor:
EAN: 9783837640823
ISBN: 978-3-8376-4082-3
Format: Paperback
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 333g
Größe: H225mm x B148mm
Veröffentlichung: 01.11.2019
Jahr: 2019