Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tragik und Größe der deutschen Romantik

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das vorliegende Werk von Rudolf Bach behandelt die Epoche der Romantik, die für ihn für den Zeitraum vom Beginn der französischen ... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das vorliegende Werk von Rudolf Bach behandelt die Epoche der Romantik, die für ihn für den Zeitraum vom Beginn der französischen Revolution bis zu Goethes Tod bzw. bis zum Jahr 1848 anzusetzen ist. Ausführlich beschreibt Bach, wie die Romantik aus der Klassik entsteht und wie die Denker der Klassik auf diese neue Geistesströmung reagieren. Weitere Themen sind die tragisch frühen Tode vieler Künstler der Romantik (etwa Novalis oder Philipp Otto Runge), die besonderen Leistungen der Romantiker sowie die Musik der Romantik. Bach schließt mit einem Loblied auf diese Epoche, denn "hat auch die Romantik nicht selbst einen Mythos schaffen können, so ist sie doch, wie es nur den echten, geschichtlichen Kräften zuteil wird, selbst zu einem Mythos geworden [...]" (S. 142).

Produktinformationen

Titel: Tragik und Größe der deutschen Romantik
Untertitel: Ein Umriß
Autor:
EAN: 9783428160662
ISBN: 978-3-428-16066-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 210g
Größe: H210mm x B135mm x T10mm
Jahr: 2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Duncker & Humblot reprints"