Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ohne ein einziges Wort

  • Kartonierter Einband
  • 528 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(302) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(131)
(98)
(56)
(13)
(4)
powered by 
Leseprobe
Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sechs Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du d... Weiterlesen

Beschreibung

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sechs Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

»Eine Geschichte, die das Herz nicht loslässt.«

Autorentext
»Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Bristol.

Produktinformationen

Titel: Ohne ein einziges Wort
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783442487387
ISBN: 978-3-442-48738-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Goldmann
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 528
Gewicht: 457g
Größe: H188mm x B126mm x T35mm
Veröffentlichung: 14.05.2018
Jahr: 2018
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

3.0

aus 1 Bewertungen

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel

Die hilfreichsten Bewertungen zuerst

Anonym

Nicht ganz mein Fall!

Der Klappentext des Buches hatte mein Interesse geweckt. Beim Lesen war mir der Inhalt dann leider zu 0815 und doch eher, als würden zu viele vorhersehbare und eher übertriebene Dinge passieren, welche die Story aufpeppen wollen. Es gab trotzdem einige „Schock-Momente“, die ich sehr toll eingebracht fand und die den Inhalt somit aufwerteten. Ich fand das Buch keinesw … Weiterlesen Der Klappentext des Buches hatte mein Interesse geweckt. Beim Lesen war mir der Inhalt dann leider zu 0815 und doch eher, als würden zu viele vorhersehbare und eher übertriebene Dinge passieren, welche die Story aufpeppen wollen. Es gab trotzdem einige „Schock-Momente“, die ich sehr toll eingebracht fand und die den Inhalt somit aufwerteten. Ich fand das Buch keineswegs schrecklich, nur habe ich weniger Vorhersehbarkeit erwartet!



Zuletzt angesehen
Verlauf löschen