Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Nacht der Harlekine

  • Kartonierter Einband
  • 118 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die Helden dieser oft absurden oder clownesken Farcen scheitern bei ihrer Suche regelmäßig; sie bleiben von den Frauen verla... Weiterlesen
20%
6.50 CHF 5.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Die Helden dieser oft absurden oder clownesken Farcen scheitern bei ihrer Suche regelmäßig; sie bleiben von den Frauen verlassen und betrogen zurück - im besten Fall vor der Schreibmaschine oder im Kaffeehaus, im schlechten enden sie im Gefängnis oder in der Nervenheilanstalt. Aber Melancholie und Verlassenheit zum Trotz wahren Schindels »Harlekine« eine Größe, deren Geheimnis die Figur des »Sparzierstockjohnny« kennt: »Herr Revierinspektor, man muß aufrecht gehen, nicht gespreizt, aber eben auch nicht auf dem Boden schleifen. Man kann das lernen, falls man um den Mund herum lächeln kann.«"



Autorentext
Robert Schindel, geboren 1944 in Bad Hall bei Linz, ist Lyriker, Autor, Regisseur. Die Zeit des Nationalsozialismus überlebte er als Kind jüdischer Kommunisten in Wien. Er war Wortführer der radikalen Studentenbewegung Kommune Wien und Mitbegründer der Gruppe Hundsblume. 2009 wurde er als Professor an die Wiener Universität für angewandte Kunst berufen. Ausgezeichnet wurde er u.a. mit dem Erich-Fried-Preis (1993), dem Eduard-Mörike-Preis (2000), dem Preis der Stadt Wien für Literatur (2003), dem Jakob-Wassermann-Literaturpreis (2007) und dem Heinrich-Mann-Preis (2014). Werke u.a. Gebürtig. Roman (1992), Mein liebster Feind. Essays, Reden, Miniaturen (2004), Fremd bei mir selbst. Die Gedichte (2004), Mein mausklickendes Saeculum. Gedichte (2008), Man ist viel zu früh jung. Essays und Reden (2011), Der Kalte. Roman (2013).

Inhalt

Kleine Geschichte des Verschwindens. Die Rituale des Staatsanwalts. Beilage Bruderherz. Sturz in die Zukunft. Commedia dell'arte. Der Spazierstockjohnny. Herzinfakt. Das Gelächter im Bahnhof. Kluge Kinder sterben früh. Lokalchronik. Der Euterschmuser. Die Nacht der Harlekine.

Produktinformationen

Titel: Die Nacht der Harlekine
Untertitel: Erzählungen
Autor:
EAN: 9783518391679
ISBN: 978-3-518-39167-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 118
Gewicht: 120g
Größe: H177mm x B108mm x T10mm
Jahr: 1997

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"