Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Unrechtsstaat DDR

  • Kartonierter Einband
  • 154 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Gegenstand der Arbeit ist die kritische Untersuchung des Begriffes Unrechtsstaat aus politologischer, juristischer und histori... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Gegenstand der Arbeit ist die kritische Untersuchung des Begriffes Unrechtsstaat aus politologischer, juristischer und historischer Sicht sowie seine Benutzung in der Auseinandersetzung mit der DDR Aufarbeitung.

Der Autor setzt sich in seinem Buch mit dem problematischen Begriff Unrechtsstaat kritisch auseinander. Der Begriff wird oft zur wissenschaftlichen Beurteilung der DDR und als Mittel der politischen Aufarbeitung ihrer Vergangenheit in der Bundesrepublik eingesetzt. Robert Hansack zeigt die geringe definitorische Kohärenz und Haltbarkeit des Begriffes Unrechtsstaat sowie seine politische Instrumentalisierung auf und betrachtet diesen kritisch im politologischen, juristischen und historischen Kontext.

Autorentext

Robert Hansack studierte Geschichte, Germanistik und Soziologie in Potsdam. Seine Arbeitsschwerpunkte sind u. a. DDR-Geschichte, Landesgeschichte, Sozialgeschichte sowie Bergbauforschung.



Inhalt

Inhalt: Der Unrechtsstaatsbegriff in politologischer Auseinandersetzung - Grundlegende juristische Aspekte - Fragen wie Diktaturvergleich NS-SED-Regime - Totalitarismusthese - Ostdeutsche, bundespolitische und wissenschaftliche DDR Reflexion.

Produktinformationen

Titel: Unrechtsstaat DDR
Untertitel: Zur Genesis des Terminus politicus Unrechtsstaates nach der Transformation 1989. Versuch einer historischen Bestandsaufnahme
Autor:
EAN: 9783631664292
ISBN: 978-3-631-66429-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 154
Gewicht: 221g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2015
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"