Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ermittlung und Analyse von Unfallschwerpunkten im innerbetrieblichen Transport

  • Kartonierter Einband
  • 89 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aus zahlreichen Veroffentlichungen war bekannt, daB der innerbetriebliche Transport ein Schwerpunkt des Unfallge schehens im gewer... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Sie sparen CHF 21.40
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aus zahlreichen Veroffentlichungen war bekannt, daB der innerbetriebliche Transport ein Schwerpunkt des Unfallge schehens im gewerblichen Bereich ist. Die Aussagen dieser Veroffentlichungen ergaben jedoch kein einheitliches Bild uber Qualitat und Quantitat des Unfallgeschehens. Daher war es bisher schwer moglich, eine Unfallverhutungsstrategie zur Verbesserung der Arbeitssicherheit beim innerbetrieb lichen Transport zu entwerfen, urn gezielte Unfallverhutung zu betreiben. Diese Lucke versucht die vorliegende Arbeit zu schlieBen. Sie befaBt sich im we sent lichen mit der Gewinnung von qualitativen und quantitativen Aussagen uber das Unfall geschehen beim innerbetrieblichen Transport und den daraus zu ziehenden Folgerungen. Die Verfasser danken dem Minister fur Wissenschaft und For schung des Landes Nordrhein-Westfalen fur die finanzielle Unterstutzung der Arbeit. Ferner danken sie dem Minister fur Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie den Bediensteten der Gewerbeaufsichtsamter Dortmund, Soest und Wuppertal fur die Unterstutzung bei der Einsichtnahme in die Datentrager. Die Verfasser danken ferner den Angehorigen des Rechenzentrurns der Gesamthochschule Wuppertal sowie den Studenten Celik, Baturnan,Kumm, Laun und MUller fur zahlreiche Hilfe bei Daten erhebung, -auswertung und Anfertigen der Grafiken sowie Frau Riefenberg fUr das Anfertigen des offsetdruckfertigen Originals. Wuppertal, den 1. Marz 1980 - 3 - Gliederung Einflihrung . 5 5 1.1 Stand der Unfallentwicklung . 7 1.2 Notwendigkeit der Unfallschwerpunktsermittlung ..

Autorentext
Prof. Dr.-Ing. Reinald Skiba, Jg. 1932, berufliche Erfahrung mit akustischen Fragen und Kenntnisse über das Leben der Fledermäuse veranlassten ihn, sich mit der Echoortung dieser Tiere zu beschäftigen. Über zwanzig Jahre hat der professionelle Techniker mit dem Detektor Fledermausrufe in ganz Europa dokumentiert und zum Teil mit überraschenden Ergebnissen analysiert. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter mehrere Bücher, weisen den Autor als engagierten Wissenschaftler auf technischem und zoologischem Gebiet aus.

Inhalt
Gliederung.- 1 Einführung.- 2 Material und Methode.- 3 Ergebnisse.- 4 Diskussion und Anregungen.- 5 Zusammenfassung.- Schrifttum.- Anlage 1: Definitionen.- Anlage 2: Beschäftigte, eingegangene Unfallanzeigen und untersuchte Transportunfälle auf den Gewerbeaufsichtsämtern Wuppertal, Dortmund und Soest. Bezugsjahr 1977.- Anlage 3: Unfalltypen der Fördermittel.- Anlage 4: Fördermittel in Zusammenhang mit Unfalltypen auf dem Gewerbeaufsichtsamt Soest.

Produktinformationen

Titel: Ermittlung und Analyse von Unfallschwerpunkten im innerbetrieblichen Transport
Autor:
EAN: 9783531030029
ISBN: 978-3-531-03002-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sonstige Technikbücher
Anzahl Seiten: 89
Gewicht: 176g
Größe: H244mm x B170mm x T5mm
Jahr: 1981
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1981

Weitere Produkte aus der Reihe "Fachgruppe Textilforschung"