Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Essays

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(4) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Sämtliche Essays der ersten Folge von 1841 in vollständiger Neuübersetzung mit zahlreichen Anmerkungen und Register.Er galt als de... Weiterlesen
20%
20.00 CHF 16.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sämtliche Essays der ersten Folge von 1841 in vollständiger Neuübersetzung mit zahlreichen Anmerkungen und Register.

Er galt als der erste Philosoph aus amerikanischem Geist, seine Essays wurden als die intellektuelle Unabhängigkeitserklärung Amerikas gefeiert: Ralph Waldo Emerson. Dieser Band vereinigt sämtliche Essays der ersten Folge von 1841 in vollständiger Neuübersetzung von Harald Kiczka, mit zahlreichen Anmerkungen und einem ausführlichen Register.

Autorentext
Fast alle Emersons waren Prediger, und so wurde Ralph Waldo Emerson, geboren am 25.5.1803 in Boston, auch einer. Doch der Tod seiner jungen Frau Ellen Louisa Tucker und eine gleichzeitige Lebenskrise ließen in ihm die Erkenntnis reifen: »Wer ein Mensch sein will, der muss Nonkonformist sein.« 1834 ließ er sich im Städtchen Concord nieder und schrieb dort, inspiriert durch einsame Waldspaziergänge, seine Essays nieder, die ihn zu einem der bekanntesten Naturphilosophen Amerikas machten. Er starb 1882 in Concord, das durch ihn zu einem geistigen Zentrum der USA geworden war.

Produktinformationen

Titel: Essays
Untertitel: Übertr. u. hrsg. v. Harald Kiczka
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783257210712
ISBN: 978-3-257-21071-2
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Diogenes
Herausgeber: Diogenes
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: g
Größe: H180mm x B113mm
Jahr: 2002
Auflage: 5. A.

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"

Band 21071
Sie sind hier.