Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(9) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(9)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(10) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(7)
(2)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Alle Eltern möchten glückliche Kinder großziehen. Und niemand möchte bei der Erziehung versagen. Wie bekommen wir das hin?Kann ich... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Sofort lieferbar.

Beschreibung

Alle Eltern möchten glückliche Kinder großziehen. Und niemand möchte bei der Erziehung versagen. Wie bekommen wir das hin?

Kann ich meinen Eltern verzeihen? Darf ich zugeben, dass ich als Mutter oder Vater einen Fehler gemacht habe? Ja, sagt die erfahrene Psychotherapeutin Philippa Perry. Was Kinder brauchen, sind keine falschen Ideale, sondern wahrhaftige Bezugspersonen.

In ihrem internationalen Bestseller erklärt Philippa Perry, worauf es zwischen Eltern und Kindern wirklich ankommt. Ihr leicht zugängliches und praxisnahes Konzept verrät:
- wie unsere eigene Erziehung das Verhältnis zu unseren Kindern beeinflusst
- wie wir aus Fehlern lernen (und sie wieder gut machen)
- wie man aus negativen Verhaltensmustern ausbricht
- wie man mit impulsiven Gefühlen umgeht
- wie man lernt, wertschätzend miteinander zu sprechen

»Dies ist kein Erziehungsbuch im engeren Sinn. Es geht darum, wie wir selbst erzogen wurden und welchen Einfluss das auf unsere Elternschaft hat, darum, welche Fehler wir machen werden - vor allem solche, die wir nie machen wollten - und was wir dagegen tun können.«
Philippa Perry

»Wie der Brief einer weisen Freundin, die zufällig jahrelang Forschung zu dem Thema betrieben hat.«

Vorwort
Wer Perrys Buch gelesen hat, wird schmerzliche Erfahrungen aus der eigenen Kindheit nicht weitergeben, sondern heilen.

Autorentext
Philippa Perry arbeitet seit zwanzig Jahren als Psychotherapeutin. "Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen" wurde in zahlreiche Länder verkauft und wurde ein Dauerbestseller. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und einer Katze in London. Das Paar hat eine erwachsene Tochter.

Klappentext
Der Nr.-1-Bestseller aus Großbritannien Die erfahrene Psychotherapeutin Philippa Perry erzählt berührend von ihrer Arbeit und ihrem Familien- leben und verrät, wie wir schmerzliche Erfahrungen aus der eigenen Kindheit nicht weitergeben, sondern heilen. Wenn wir uns bewusst machen, dass unsere eigene Erziehung das Verhältnis zu unseren Kindern beeinflusst, können wir aus Fehlern lernen und sie wieder gut machen. Wir erfahren, wie wir aus negativen Verhaltensmustern ausbrechen und mit impulsiven Gefühlen umgehen. »Ein gütiges und versöhnliches Buch, das uns lehrt, gütig und versöhnlich mit uns selbst, unseren Kindern und unseren eigenen Eltern umzugehen.« The Times

Zusammenfassung
»Erziehungsratgeber gibt es viele - dieser gehört zu den gelungenen.« »In lebendig erzählten Fallgeschichten aus eigener Elternschaft und der eigenen, psychotherapeutischen Praxis - angereichert mit viel psychologischem Hintergrundwissen - rückt sie ein komplexes Thema in den Blick: die Qualität der Eltern-Kind-Beziehung.« Susanne Billig Deutschlandfunk Kultur "Lesart" 20200428

Produktinformationen

Titel: Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen
Untertitel: (und deine Kinder werden froh sein, wenn du es gelesen hast)
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783550200748
ISBN: 978-3-550-20074-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Ullstein
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 402g
Größe: H211mm x B131mm x T28mm
Veröffentlichung: 06.04.2020
Jahr: 2020
Auflage: 13. A.
Land: DE