Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dynamik von Armut

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sozialhilfe führt nicht zwangsläufig zu langandauernder oder gar lebenslanger Abhängigkeit und Deklassierung. Sozialhilfeverläufe ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sozialhilfe führt nicht zwangsläufig zu langandauernder oder gar lebenslanger Abhängigkeit und Deklassierung. Sozialhilfeverläufe sind vielmehr in zeitlicher Hinsicht sehr vielfältig und häufig nur von kurzer Dauer. Abhängig vom biographischen und sozialen Kontext wird Sozialhilfe von den Betroffenen ganz unterschiedlich wahrgenommen und erlebt. Sozialhilfebezug kann auch für Langzeitbezieher positive Funktionen haben und subjektiv eine Übergangsphase im Lebenslauf sein.

Autorentext

Petra Buhr ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 186 an der Universität Bremen.



Klappentext

Sozialhilfe führt nicht zwangsläufig zu langandauernder oder gar lebenslanger Abhängigkeit und Deklassierung. Sozialhilfeverläufe sind vielmehr in zeitlicher Hinsicht sehr vielfältig und häufig nur von kurzer Dauer. Abhängig vom biographischen und sozialen Kontext wird Sozialhilfe von den Betroffenen ganz unterschiedlich wahrgenommen und erlebt. Sozialhilfebezug kann auch für Langzeitbezieher positive Funktionen haben und subjektiv eine Übergangsphase im Lebenslauf sein.



Inhalt

Einleitung: Zeitlichkeit von Armut als theoretisches und sozialpolitisches Problem - Theoretischer Bezugsrahmen: Sozialstaat und Lebenslauf - Methodische Grundlegung: Zur Konzeptualisierung der Dauer von Armut - Forschungsstand: Zeitbezogene Annahmen und Ergebnisse der Armutsforschung - Exkurs: 'Verschüttete' Ansätze dynamischer Armutsforschung in Deutschland - Ausmaß von Kurz- und Langzeitbezug: Quantitative Analysen I - Ursachen von Kurz- und Langzeitbezug: Quantitative Analysen II - Subjektive Zeitperspektiven von Sozialhilfeempfängern: Qualitative Analysen I - Biographische Folgen kurz- und langfristigen Sozialhilfebezugs: Qualitative Analysen II - Sozialhilfe und Lebenslauf: Ein Fazit - Anhang.

Produktinformationen

Titel: Dynamik von Armut
Untertitel: Dauer und biographische Bedeutung von Sozialhilfebezug
Autor:
EAN: 9783531126333
ISBN: 978-3-531-12633-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 371g
Größe: H229mm x B152mm x T13mm
Jahr: 1995
Auflage: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"

Band 153
Sie sind hier.