Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität

  • Kartonierter Einband
  • 512 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein Pharmakonzern wurde durch den Verkauf von Heroin groß. Ein anderer steht im Verdacht, mit falschen Behauptungen über ein Arthr... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein Pharmakonzern wurde durch den Verkauf von Heroin groß. Ein anderer steht im Verdacht, mit falschen Behauptungen über ein Arthritis-Medikament den Tod von Tausenden Patienten verursacht zu haben. Ein weiterer belog die US-amerikanische Food and Drug Administration und wurde zu einer Strafe von 2,3 Milliarden Dollar verurteilt.
Dieses Buch handelt von der dunklen Seite der Pharmaindustrie, von der Art und Weise, wie Medikamente entdeckt, produziert, vermarktet und überwacht werden. Es zeigt detailliert auf, wie Wissenschaftler Daten fälschen, um ihre Meinung zu verteidigen. Dabei stehen die Pharmakonzerne der Mafia in nichts nach, sie sind sogar schlimmer und haben mehr Menschenleben auf dem Gewissen.
Gøtzsches Buch handelt jedoch nicht nur von Problemen. Der Autor bietet Lösungen, von denen einige größere Erfolgschancen haben als andere, und er zeigt auf eindrückliche Weise die Notwendigkeit für umfassende Reformen.

Autorentext
Prof. Peter C. Gøtzsche ist Facharzt für Innere Medizin und war Professor für klinische Studien an der Universität Kopenhagen. Er ist Mitbegründer von Cochrane, einer Non-Profit-Organisation, die die wissenschaftlichen Grundlagen für Entscheidungen im Gesundheitssystem verbessern will. Sein Buch »Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität« wurde mit einem BMA Award ausgezeichnet.

Zusammenfassung
Eine Art Lexikon des Grauens hinter den Kulissen vermeintlicher Wissenschaftlichkeit und Fürsorge (Contraste)
ein beängstigendes Buch (Neues Deutschland)
Die dunkle Seite der Pharmaindustrie (Das österreichische Gesundheitswesen)
Stern: ziemlich radikal (Stern)
ein sehr lesenswertes und aufrüttelndes Buch über die Missstände im Gesundheitswesen (Schweizerische Ärztezeitung)
Provokant und polarisierend. (...) Gøtzsche hat für seine Thesen sorgfältig recherchiert und belegt zentrale Aussagen anhand einer 60-seitigen Literaturliste. (Deutsches Ärzteblatt)
Das atemberaubende Buch (...) öffnet dem Leser die Augen über das Versagen der Politik. (Epoch Times)
Der Autor (...) zeigt auf eindrückliche Weise die Notwendigkeit für umfassende Reformen. (GPI/Gesundheitspolitische Informationen)
Gøtzsche hat etliche Methoden aufgedeckt (...). Dass es dabei um Milliarden Euro und anderseits Menschenleben geht, macht sein Buch brisant. (Bild der Wissenschaft)

Produktinformationen

Titel: Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität
Untertitel: Wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert
Autor:
EAN: 9783742311610
ISBN: 978-3-7423-1161-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Riva-Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 655g
Größe: H215mm x B144mm x T42mm
Jahr: 2019
Auflage: Neuauflage, Nachdruck
Land: DE