Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weissenau

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(7) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(4)
(1)
(0)
powered by 
Der junge Polizeibeamte Beat Lauber hat gegen die Verharmlosung der rechtsradikalen Szene nicht nur in Bevölkerung und Medien anzu... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der junge Polizeibeamte Beat Lauber hat gegen die Verharmlosung der rechtsradikalen Szene nicht nur in Bevölkerung und Medien anzukämpfen, sondern sogar an seinem Arbeitsplatz. Schlamperei, Gleichgültigkeit und bei manchen Kollegen offene Sympathien für fremdenfeindliche Straftaten machen es ihm schwer, dem Orden der "Ritter Winkelried " einen brutalen Überfall auf einen Obdachlosen nachzuweisen. Doch dann verschwindet ein Mitglied der Gruppe spurlos.

Autorentext
Peter Beutler, geboren 1942, ist in Zwieselberg aufgewachsen, einem kleinen Dorf in den Berner Alpen. Als promovierter Chemiker war er Lehrer am Gymnasium Musegg. Seit 2007 lebt er mit seiner Frau in Leissigen am

Zusammenfassung
Auf der Polizeistation in Interlaken kämpft der junge Polizist Beat Lauber nicht nur allgemein gegen die Fremdenfeindlichkeit in der Region, sondern auch gegen seine rassistischen und korrupten Kollegen. Schlamperei, Gleichgültigkeit machen es ihm schwer, dem Orden der 'Ritter Morgenstern' um den charimatischen Döfl Imobstgarten einen brutalen Überfall auf einen Obdachlosen nachzuweisen. Doch dann verschwindet ein Mitglied der Gruppe spurlos Basierend auf einem wahren Fall erzählt Peter Beutler die tragische Geschichte junger Menschen, die sich in ihrem rassistischen Grössenwahn verlieren und dadurch ihr eigenes Leben verwirken. Realistisch, mutig, aufrüttelnd: ein ungeschminkt authentischer Politkrimi.

Leseprobe
Alle Mitglieder des Ordens waren dem Führer zu absolutem Gehorsam verpflichtet. Streng verboten war es, Drittpersonen gegenüber ein Sterbenswort über den Orden zu verraten. Wer das Schweigeverbot verletzte, der wurde nicht nur aus dem Orden ausgeschlossen, sondern hingerichtet, und zwar so, wie man da im Mittelalter bei besonders schweren Vergehen getan hatte.

Produktinformationen

Titel: Weissenau
Untertitel: Kriminalroman
Autor:
EAN: 9783897059719
ISBN: 978-3-89705-971-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Emons
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 318g
Größe: H204mm x B137mm x T22mm
Veröffentlichung: 30.05.2012
Jahr: 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "Beat Lauber"