2. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Spiele! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Semantik der metaphorischen Welt

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lohnt es sich, das Verhältnis zwischen Existenz und metaphorischer Sprache zu untersuchen? Ein phänomenologischer Einblick in die ... Weiterlesen
20%
67.05 CHF 53.65
Sie sparen CHF 13.40
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Lohnt es sich, das Verhältnis zwischen Existenz und metaphorischer Sprache zu untersuchen? Ein phänomenologischer Einblick in die Leistung der metaphorischen Bedeutung enthüllt, dass unsere existenzielle Welt ein Produkt von poetischen Metaphern ist. Die menschliche Existenz, die sich nach Wachstum und Erfüllung sehnt, erhält eine geeignete Antwort auf diese Sehnsucht in der schöpferischen Interpretation der Bedeutung der poetischen Metaphern. Die Sprache wird in der poetischen Metapher zum Material des Wachstums, so wie die Bilderhauerkunst das Material in eine ästhetische Figur verwandelt.

Autorentext

Der Autor: Paul Kallan, geboren 1961 in Puthenchira (Indien), studierte Philosophie in Jnana-Deepa Vidyapeeth, Pune (Indien) und Theologie in Dharmaram Vidya Kshetram, Bangalore (Indien). 1993 wurde er Franziskaner. Von 1992 bis 2001 lehrte er europäische Philosophie in Bangalore (Indien). Ab 2001 studierte er Sprachphilosophie an der philosophischen Fakultät der Universität Freiburg im Breisgau, wo er 2008 promovierte.



Klappentext

Lohnt es sich, das Verhältnis zwischen Existenz und metaphorischer Sprache zu untersuchen? Ein phänomenologischer Einblick in die Leistung der metaphorischen Bedeutung enthüllt, dass unsere existenzielle Welt ein Produkt von poetischen Metaphern ist. Die menschliche Existenz, die sich nach Wachstum und Erfüllung sehnt, erhält eine geeignete Antwort auf diese Sehnsucht in der schöpferischen Interpretation der Bedeutung der poetischen Metaphern. Die Sprache wird in der poetischen Metapher zum Material des Wachstums, so wie die Bilderhauerkunst das Material in eine ästhetische Figur verwandelt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Poetische Metapher - Phänomenologische Semantik - Metaphorische Welt - Poetische Ontologie.

Produktinformationen

Titel: Die Semantik der metaphorischen Welt
Untertitel: In Bezug auf die Schriften Paul Ricoeurs
Autor:
EAN: 9783631590751
ISBN: 978-3-631-59075-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 255g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2008
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"