Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Peabody geht fischen

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
"Gehen Sie fischen. Holen Sie sich keine Syphilis. Kurz, betrachten Sie es als eine Art Urlaub."So lautet die gut gemein... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Gehen Sie fischen. Holen Sie sich keine Syphilis. Kurz, betrachten Sie es als eine Art Urlaub."So lautet die gut gemeinte Empfehlung, die Inspektor Peabody mit auf den Weg bekommt bei seiner Zwangsversetzung in ein Fischernest an der südindischen Küste. Doch noch bevor sich Peabody mit den betäubenden Klimaverhältnissen und den reichlich obskuren Sitten in diesem verschlafenen Außenposten der britischen Kronkolonie vertraut machen kann, wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um die sehr traurigen Überreste des zwielichtigen Anwalts Shantidas, Freund der Witwen und Waisen.

»Ein Krimi mitten im von den Briten besetzten Indien, in dem kein einziger Brite eine weiße Weste hat nicht mal der Detektiv. Der Kriminalfall liefert den Vorwand für ein humorvolles, atmosphärisches Porträt einer Kolonialistenschicht, die, besiegt von Hitze und Trägheit, korrupten Landessitten längst verfallen ist.«

Vorwort
»Peabody ist der niederträchtigste Ermittler, der jemals in Szene gesetzt wurde.« Westdeutscher Rundfunk

Autorentext
Patrick Boman, geboren 1948 als Kind eines schwedischen Vaters und einer französischen Mutter in Stockholm, lebt seit seiner frühen Kindheit in Paris. Er studierte Jura und orientalische Sprachen (Persisch und Türkisch). Nach dem Studium lebte er in einer Landkommune in den Cevennen, später war er in verschiedenen Jobs tätig. Die stets fesselnden und gewitzten Bücher des viel gereisten Erzählers und Indienkenners haben in Frankreich bereits ein breites Publikum erobert.

Regina Keil-Sagawe, geboren 1957, lebt als literarische Übersetzerin und Kulturjournalistin in Heidelberg. Früh hat sie sich auf den Maghreb spezialisiert und u. a. Werke von Yasmina Khadra, Azouz Begag, Leïla Marouane und Boualem Sansal ins Deutsche übersetzt.

Produktinformationen

Titel: Peabody geht fischen
Untertitel: Kriminalroman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783293203617
ISBN: 978-3-293-20361-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 192g
Größe: H190mm x B126mm x T17mm
Jahr: 2006

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"