Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Patagonien und Feuerland fürs Handgepäck

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der wilde Süden Amerikas - Eine Reise durch das Land der tausend WunderAntoine de Saint-Exupéry fliegt in die südlichste Stadt der... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der wilde Süden Amerikas - Eine Reise durch das Land der tausend Wunder

Antoine de Saint-Exupéry fliegt in die südlichste Stadt der Welt, Isabel Allende erzählt von unsittlichen Festen, Herman Melville lässt am Kap Hoorn die Stürme aufziehen, Bruce Chatwin verfolgt die berüchtigtsten Banditen und Jules Verne inspiziert den Leuchtturm am Ende der Welt. Dies und vieles mehr über Patagonien und Feuerland ...


Antoine de Saint-Exupéry fliegt in die südlichste Stadt der Welt

Isabel Allende erzählt von unsittlichen Festen

Antonio Pigafetta und John Byron begegnen den patagonischen Riesen

Francisco Coloane kennt die tragische Geschichte eines wahren Helden

Lady Florence Dixie jagt einen Puma

Herman Melville lässt am Kap Hoorn die Stürme aufziehen

Bruce Chatwin verfolgt die berüchtigtsten Banditen

Jules Verne inspiziert den Leuchtturm am Ende der Welt

Luise Ullrich ist eins mit den Anden

Frantisek Langer erfindet die erste Poststation der Region

Mollie Robertson verkauft den Indianern Maniküresets

William Henry Hudson reitet durch die Pampa

Dies und vieles mehr über Patagonien und Feuerland ...


Vorwort
Der wilde Süden Amerikas eine Reise durch das Land der tausend Wunder

Autorentext
Gabriele Eschweiler studierte Germanistik, Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaft. Sie ist Verfasserin zahlreicher literaturwissenschaftlicher Abhandlungen und übersetzt Literatur englischsprachiger und lateinamerikanischer Autoren. Nach mehreren längeren Auslandsaufenthalten widmet sie sich insbesondere dem Genre der Reiseliteratur.

Klappentext

Antoine de Saint-Exupéry fliegt in die südlichste Stadt der Welt

Isabel Allende erzählt von unsittlichen Festen

Antonio Pigafetta und John Byron begegnen den patagonischen Riesen

Francisco Coloane kennt die tragische Geschichte eines wahren Helden

Lady Florence Dixie jagt einen Puma

Herman Melville lässt am Kap Hoorn die Stürme aufziehen

Bruce Chatwin verfolgt die berüchtigtsten Banditen

Jules Verne inspiziert den Leuchtturm am Ende der Welt

Luise Ullrich ist eins mit den Anden

FrantiSek Langer erfindet die erste Poststation der Region

Mollie Robertson verkauft den Indianern Maniküresets

William Henry Hudson reitet durch die Pampa

Dies und vieles mehr über Patagonien und Feuerland ...



Zusammenfassung
Antoine de Saint-Exupéry fliegt in die südlichste Stadt der Welt, Isabel Allende erzählt von unsittlichen Festen, Herman Melville lässt am Kap Hoorn die Stürme aufziehen, Bruce Chatwin verfolgt die berüchtigtsten Banditen und Jules Verne inspiziert den Leuchtturm am Ende der Welt. Dies und vieles mehr über Patagonien und Feuerland

Produktinformationen

Titel: Patagonien und Feuerland fürs Handgepäck
Untertitel: Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass. Herausgegeben von Gabriele Eschweiler. Herausgegeben von Gabriele Eschweiler. Bücher fürs Handgepäck
Editor:
EAN: 9783293208025
ISBN: 978-3-293-20802-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 210g
Größe: H191mm x B116mm x T17mm
Veröffentlichung: 19.04.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Bücher fürs Handgepäck"