Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

PARTIZIPATION: teilhaben/teilnehmen

  • Kartonierter Einband
  • 211 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Christoph Scheurle (Dr. phil.) ist Lehrbeauftragter der Universität Hildesheim und forscht zur praktischen Theaterwissenschaft. Er... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Christoph Scheurle (Dr. phil.) ist Lehrbeauftragter der Universität Hildesheim und forscht zur praktischen Theaterwissenschaft. Er ist Mitglied des Theaterensembles 3XTRA! und lebt und arbeitet als freier Schauspieler und Dramaturg in Berlin.

Klappentext

Der Begriff Partizipation hat im Bereich des Theaters Konjunktur und wird seit einigen Jahren als erfolgreicher, allerdings wenig reflektierter Slogan in der Theaterpädagogik genutzt. Das vorliegende Buch unterzieht den Begriff der Partizipation einer kritischen Revision, indem es einen Blick auf seine Funktion und Verwendung in verschiedenen Prozesse, Probenräumen und Aufführungsereignisse wirft und dabei auch, die ihn jeweils begleitenden Diskurse in den Blick nimmt. Es fordert den Begriff der Partizipation insofern heraus, als es ihn gleichsam auf die Probe stellt und hinsichtlich seines Nutzens in Bezug auf szenische Praxen untersucht. Der Begriff der Partizipation wird so selbst zum Gegenstand der Verhandlung. Denn gerade das Theater, dessen charakteristische Merkmale die Kollektivierung von Prozessen in Probe und Aufführung und die Formung von Gemeinschaften (auf Zeit) sind, scheint ein ideales Laboratorium, Anordnungen von Beteiligung genauer zu untersuchen.

Das Buch stellt den zweiten Band der Trilogie "Theater als Soziale Kunst I-III" dar. Die Bände BIOGRAFIEren auf der Bühne sowie Forschendes Theater in Sozialen Feldern erscheinen demnächst.

Produktinformationen

Titel: PARTIZIPATION: teilhaben/teilnehmen
Untertitel: Theater als Soziale Kunst 02
Editor:
EAN: 9783867364584
ISBN: 978-3-86736-458-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kopäd Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 211
Gewicht: 460g
Größe: H241mm x B172mm x T15mm
Veröffentlichung: 20.11.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Kulturelle Bildung"