Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Öffentliche Verwaltung und Informationstechnik

  • Kartonierter Einband
  • 412 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Professor Dr. Klaus Grimmer lehrt Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der Universität GH Kassel.Inhalt Grußworte.- Erste... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Professor Dr. Klaus Grimmer lehrt Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der Universität GH Kassel.

Inhalt

Grußworte.- Erster Teil: Eröffnung.- Die informationstechnologische Herausforderung.- öffentliche Verwaltung und Informationstechnik - Neue Möglichkeiten, neue Probleme, neue Perspektiven: Begründung des Tagungsprogramms.- Zweiter Teil: Iinformationstechnologie in der Entwicklung.- Entwicklung der Informationstechnik und Entwicklung von Methoden für die öffentliche Verwaltung.- Aussprache zum Referat von Herbert Fiedler.- Bürokommunikation - neue Werkzeuge zur Unterstützung der Verwaltungsarbeit.- Aussprache zum Referat von Peter Wißkirchen.- Personal Computer - Lückenfüller oder echte Alternative der Datenverarbeitung?.- Personal Computer - Lückenfüller oder echte Alternative (Korreferat).- Aussprache zu den Referaten von August-Wilhelm Scheer und Jürgen Faehling.- Die fünfte Generation der Informationstechnik - Was die öffentliche Verwaltung zu erwarten hat.- Aussprache zum Referat von Roland Traunmüller.- Dritter Teil: Informationsverwaltung.- Informationsprobleme bei der Liegenschaftsverwaltung im ländlichen Raum.- Informationsprobleme bei der BAFöG-Verwaltung.- Informationsprobleme in der Kommunalen Wirtschaftsförderung.- Informationsprobleme bei dem Verkehrszentralregister.- Informationsverwaltung - Der richtige Umgang mit Information und Kommunikation als Führungsaufgabe und was ihrer Verwirklichung im Wege steht.- Podiumsdiskussion: Informationsverwaltung - Wie wird die Zukunft angegangen?.- Vierter Teil: Organisations-und Personalpolitik.- Verwaltungsausbildung und Informationstechnologie - Sind unsere Mitarbeiter gerüstet?.- Verwaltungsausbildung und Informationstechnologie - Qualitätsanforderungen an die Beschäftigten.- Aussprache zu den Referaten von Emil Dollenbacher.- Die Gestaltung zukünftiger Büroarbeitsplätze - Hardware-und software-ergonomische Aspekte.- Mitbestimmungsrechte und Strategien bei der Einrichtung von Bildschirmarbeitsplätzen.- Aussprache zu den Referaten von.- Integration von Datenverarbeitung und Fachverwaltung - Die Zukunft der bestehenden DV-Organisation.- Podiumsdiskussion: Wie sicher sind unsere Daten - kann die Informationstechnologie den Datenschutz garantieren?.- Verwaltungsverfahren - Pflichten der Verwaltung beim Einsatz der Informationstechnologie.- Aussprache zum Referat von Klaus Grimmer.- Das Rechenzentrum - Siegfrieds verwundbare Stelle?.- Aussprache zum Referat von Werner Ruckriegel.- Fünfter Teil: Aufgabenpolitik.- Verwaltungspolitik als Aufgabenpolitik - Gesellschaftliche Anforderungen und informationstechnische Möglichkeiten.- Podiumsdiskussion: Informationstechnik - für Verbilligung oder Anhebung der Verwaltungsleistung?.- Namensverzeichnis.- AbküRzungsverzeichnis.- Schlagwortregister.

Produktinformationen

Titel: Öffentliche Verwaltung und Informationstechnik
Untertitel: Neue Möglichkeiten, neue Probleme, neue Perspektiven Fachtagung, Speyer, 26.-28. September 1984
Editor:
EAN: 9783540152248
ISBN: 978-3-540-15224-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 412
Gewicht: 708g
Größe: H244mm x B170mm x T22mm
Jahr: 1985

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"