Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Wenn Liebe nicht reicht

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(26) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(20)
(5)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Laut Statistik erkrankt jeder fünfte Deutsche einmal in seinem Leben an einer behandlungsbedürftigen Depression. Dabei geht es nic... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Laut Statistik erkrankt jeder fünfte Deutsche einmal in seinem Leben an einer behandlungsbedürftigen Depression. Dabei geht es nicht darum, dass man sich mal traurig, erschöpft oder antriebslos fühlt. Eine Depression ist eine ernstzunehmende und folgenschwere Erkrankung, die auch die Menschen im Umfeld des Erkrankten, insbesondere die nächsten Angehörigen, betrifft. Die Auswirkungen können bis hin zu einer so genannten Co-Depression reichen. Wie sehr die Krankheit das gesamte familiäre Umfeld in einen Strudel aus Hilflosigkeit, Verzweiflung, Hoffnung, Wut, Zuversicht, Trauer und Schuldgefühlen zieht, weiß Moderatorin und Schauspielerin Nova Meierhenrich. Ihr Vater litt über ein Jahrzehnt an Depressionen und verschwand immer mehr hinter dieser tückischen Krankheit. Am Ende wählte er den Freitod. Nun hat sie - nach eindrücklichen Gesprächen mit ihrer Mutter Helga - das Buch geschrieben, das der Familie damals so sehr gefehlt hat: Ein Buch für Betroffene und Angehörige, das die Depression zeigt, wie sie wirklich ist. In "Wenn Liebe nicht reicht" schildert Nova Meierhenrich mit großer Offenheit, wie sie und ihre Familie lange Jahre der psychischen Erkrankung hilflos gegenüberstanden, sich von Institutionen und auch dem Umfeld allein gelassen fühlten und wie sie letztlich selbst an einer Co-Depression erkrankte, der sie sich in einer Therapie stellte. Ergänzt durch Beiträge von Dr. Mazda Adli, einem der führenden Depressionsforscher Deutschlands, soll "Wenn Liebe nicht reicht" für die Erkrankung sensibilisieren, mit Vorurteilen aufräumen und Aufklärung leisten. Ein Buch, das gegen die immer noch vorherrschende Stigmatisierung und Tabuisierung einer Volkskrankheit ein Zeichen setzen, Mut machen und Betroffenen die konkrete Hilfestellung bieten will, die sich Nova Meierhenrich lange Jahre selbst so sehr gewünscht hat.

Autorentext
Nova Meierhenrich wurde 1973 in Ahlen, Westfalen, geboren. Sie studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Soziologie in Essen. Seit 1996 steht sie als Moderatorin und Schauspielerin vor der Kamera und moderierte bis heute über 100 regelmäßige TV-Formate, steht für TV und Kinofilme vor der Kamera, schreibt und arbeitet als Hörspiel-Sprecherin.Aktuell moderiert sie u.a. das tägliche Magazin »Prominent« auf VOX. Seit ihrer Jugend engagiert sie sich für die unterschiedlichsten sozialen Projekte und gründete 2014 ihren eigenen gemeinnützigen Verein »HerzPiraten« zur Unterstützung herzkranker Kinder. Melanie Köhne ist seit 25 Jahren als TV-Redakteurin und freiberufliche Autorin tätig. Viele Jahre war sie für erfolgreiche Talk-Sendungen wie »Beckmann« oder »Tietjen und Bommes« tätig. Zuletzt arbeitete sie für das tägliche Vorabend-Magazin »DAS!« im NDR Fernsehen und Show-Events wie »Gottschalks große 80er Show« im ZDF. Sie verfasste u.a. den SPIEGEL-Bestseller »Der Tod ist dein letzter großer Termin« von Bestattermeister Christoph Kuckelkorn und die Autobiographie Der 85-Jährige, der morgens aufstand und immer noch jung war von Schauspieler Horst Janson.

Klappentext
Es war ein sehr langer Prozess, der sich über viele Jahre zog, in denen in mir schleichend und sehr langsam das Bedürfnis wuchs, dass all das, all der Schmerz, die Kraft, die erzwungene öffentliche Auseinandersetzung, doch für irgendetwas gut gewesen sein muss. Und langsam, ganz langsam nahm dieses Buch Gestalt an. Mir war von Anfang an wichtig, dass es auf keinen Fall nur eine Aufzeichnung meiner Geschichte sein sollte. Wenn dieses Buch geboren werden sollte, dann sollte es helfen. Es soll aufklären, informieren, Hilfestellung leisten für all diejenigen, die diese benötigen. Denn auf meiner Suche nach Hilfe habe ich damals nichts gefunden, was Angehörigen eines depressiven Familienmitgliedes auch nur ansatzweise Hilfe geleistet hätte. Unsere Suche nach Hilfe war eine mehr als 15 Jahre dauernde Odyssee. Wenn dieses Buch es schafft, das auch nur einem Leser zu ersparen, war es all die Kraft wert, die die letzten Monate mir abverlangt haben. Aus dem Vorwort

Produktinformationen

Titel: Wenn Liebe nicht reicht
Untertitel: Wie die Depression mir den Vater stahl
Autor:
EAN: 9783841906366
ISBN: 978-3-8419-0636-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edel Distribution
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 282g
Größe: H210mm x B139mm x T27mm
Jahr: 2018
Land: DE