Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Trauernde hören, wertschätzen, verstehen

  • Kartonierter Einband
  • 127 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Trauerbegleitung auf AugenhöhePersons grieving for a loved one want to be listened to, they want to be accepted and understood in ... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Trauerbegleitung auf Augenhöhe

Persons grieving for a loved one want to be listened to, they want to be accepted and understood in their grief. Yet in modern life they often fail to receive such appreciation or for only a limited time. The recurring memories and the continual need to talk about the loved one and time spent together to speak expressly about one´s own loss do not always garner the necessary acceptance and attention. The bereaved may then feel the need to overcome their grief as quickly as possible, to become normal again.The goal of grief counseling is to help the person gain an understanding of their own grief as a bridge to the deceased loved one. This volume promotes a basic person-oriented approach with its three cornerstones of appreciation, empathy and authenticity. A number of case studies taken from grief-counseling practice guarantee the necessary practical relevance.

Autorentext
Norbert Mucksch, Diplom-Theologe, Diplom-Sozialarbeiter, Pastoralpsychologe (DGfP), ist Fachbereichsleiter »Sterbe- und Trauerbegleitung« an der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld/Heimvolkshochschule und Lehrbeauftragter an der Katholischen Hochschule NRW, Abt. Münster. Darüber hinaus ist er tätig als Berater, Fortbildner, Moderator und als Supervisor (DGSv). Er ist Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Trauerbegleitung (BVT).

Klappentext

Trauernde wollen in ihrer Gefühlslage gehört, akzeptiert und verstanden werden. Im alltäglichen Umfeld erfahren sie eine solche ausdrücklich wertschätzende Haltung oftmals nicht oder zeitlich nur eng begrenzt. Die wiederkehrende Erinnerung und das Bedürfnis, immer wieder neu vom verstorbenen Menschen und gemeinsamen Erfahrungen zu erzählen und den eigenen Verlust zu benennen, all das findet im Erleben Trauernder vielfach nicht die notwendige Aufmerksamkeit und Akzeptanz. Auf Seiten trauernder Menschen kann dies dazu führen, dass sie ihre Trauer möglichst rasch bewältigen wollen; dass sie meinen, sie müssten sie umgehend loswerden.Ziel einer zugewandten und hilfreichen Trauerbegleitung ist es, die eigene Trauer als bleibendes Bindeglied zum Verstorbenen selbst wertzuschätzen. In diesem Buch geht es um die personzentrierte Grundhaltung mit ihren drei Eckpfeilern Wertschätzung, Empathie und Echtheit. Beschreibungen von Fallsituationen aus der Trauerbegleitung sorgen für den notwendigen Praxisbezug.

Produktinformationen

Titel: Trauernde hören, wertschätzen, verstehen
Untertitel: Die personzentrierte Haltung in der Begleitung
Vorwort von:
Autor:
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783525402559
ISBN: 978-3-525-40255-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 127
Größe: T1mm
Veröffentlichung: 12.03.2015
Jahr: 2018
Auflage: 2., unveränderte Auflage 2018

Weitere Produkte aus der Reihe "Edition Leidfaden"