Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Armut und Reichtum im Lukasevangelium und in der kynischen Philosophie

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nils Neumann, Dr. phil., geb. 1975, ist seit 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Neues Testament am Institut für Eva... Weiterlesen
20%
34.50 CHF 27.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Nils Neumann, Dr. phil., geb. 1975, ist seit 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Neues Testament am Institut für Evangelische Theologie der Universität Kassel. Seine Forschungsschwerpunkte sind Hellenismus im Lukasevangelium und die Offenbarung des Johannes.



Klappentext

Als stark vom hellenistischen Denken geprägte Schrift beschäftigt sich das Lukasevangelium an vielen Stellen mit der Thematik von Armut und Reichtum. Dieser neue Band der Reihe zeigt, wie sich die lukanischen Textabschnitte dabei gezielt in einen Dialog mit der kynischen Philosophie ihrer Zeit begeben und dadurch die philosophischen Züge Jesu besonders hervorheben.

Produktinformationen

Titel: Armut und Reichtum im Lukasevangelium und in der kynischen Philosophie
Untertitel: Stuttgarter Bibelstudien (SBS) 220
Autor:
EAN: 9783460032040
ISBN: 978-3-460-03204-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Katholisches Bibelwerk
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 233g
Größe: H206mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2010
Land: CZ

Weitere Produkte aus der Reihe "Stuttgarter Bibelstudien (SBS)"