Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Supermops und der rätselhafte Roboheld

  • Fester Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Drei Helden sind einer zu viel oder - genau richtig! Helge ist sauer: Ein fliegender Roboter ist plötzlich immer dort zur Stelle, ... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 6 Jahren nicht geeignet.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Drei Helden sind einer zu viel oder - genau richtig! Helge ist sauer: Ein fliegender Roboter ist plötzlich immer dort zur Stelle, wo Gefahr droht und stiehlt Supermops und ihm die Schau. Drei Helden in einer Stadt sind eindeutig zu viel! Sie brauchen ganz dringend ein neues, bombastisches Heldenabenteuer, um den Roboheld auszustechen. Und das kommt schneller, als sie denken, denn Aal Fatal, der fischige Fiesling, und sein Gehilfe Hammer-Hainer hetzen einen gigantischen Krakenkrebs auf die Stadt ... Ein Band aus der Reihe "Supermops" - coole Erstlese-Bücher für Jungs Helge und sein Hund Supermops kämpfen gemeinsam gegen Superschurken - actionreich und witzig erzählt mit coolen Comic-Illustrationen auf jeder Seite. Coole Erstlese-Reihe für Jungs von Nicolas Gorny. Rasanter Lesespaß für alle Superhelden-Fans. Aus der Reihe Südpol Lesewelt-Entdecker, Bücher für geübte Erstleser ab 7 Jahre, Zweitleser und zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahre: kurze Kapitel + große Schrift + viele Illustrationen und mit allen Bänden Lesepunkte bei Antolin sammeln.

Autorentext
Gorny, Nicolas Nicolas Gorny wollte als Kind eigentlich Superheld werden. Aber da ihm weder ein intergalaktischer Zauberring, noch der Biss einer radioaktiven Spinne die gewünschten Kräfte verliehen haben, musste er einer anderen Bestimmung folgen. Heute schreibt und illustriert er Kinderbücher, sammelt Comichefte und ist als "schlechtester Tänzer der Welt" bekannt. Mit Frau, Zwillingen und Hund lebt er in Hamburg und träumt davon, in ferner Zukunft auf einer geheimen Weltraumstation zu wohnen. Füleki, David David Füleki ist im Erzgebirge geboren und aufgewachsen. Als Kind versuchte er sich als Schnitzer traditionellen erzgebirgschen Weihnachtsschmucks, was jedoch zu einem so hohen Bedarf an Heftpflastern führte, dass er zum Zeichnen wechselte. Später studierte er Medienwissenschaften und begann hauptberuflich als Comiczeichner und Illustrator zu arbeiten.

Klappentext

Drei Helden sind einer zu viel oder - genau richtig!
Helge ist sauer: Ein fliegender Roboter ist plötzlich immer dort zur Stelle, wo Gefahr droht und stiehlt Supermops und ihm die Schau. Drei Helden in einer Stadt sind eindeutig zu viel! Sie brauchen ganz dringend ein neues, bombastisches Heldenabenteuer, um den Roboheld auszustechen. Und das kommt schneller, als sie denken, denn Aal Fatal, der fischige Fiesling, und sein Gehilfe Hammer-Hainer hetzen einen gigantischen Krakenkrebs auf die Stadt ...

Ein Band aus der Reihe "Supermops" - coole Erstlese-Bücher für Jungs
Helge und sein Hund Supermops kämpfen gemeinsam gegen Superschurken - actionreich und witzig erzählt mit coolen Comic-Illustrationen auf jeder Seite. Coole Erstlese-Reihe für Jungs von Nicolas Gorny. Rasanter Lesespaß für alle Superhelden-Fans. Aus der Reihe Südpol Lesewelt-Entdecker, Bücher für geübte Erstleser ab 7 Jahre, Zweitleser und zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahre: kurze Kapitel + große Schrift + viele Illustrationen und mit allen Bänden Lesepunkte bei Antolin sammeln.

Produktinformationen

Titel: Supermops und der rätselhafte Roboheld
Untertitel: Kinderbücher 7-9 Jahre - Erstleser Jungen
Autor:
Illustrator:
EAN: 9783965940307
ISBN: 978-3-96594-030-7
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 6 bis 9 Jahre
Herausgeber: Südpol Verlag GmbH
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 284g
Größe: H216mm x B151mm x T17mm
Veröffentlichung: 27.02.2020
Jahr: 2020
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Südpol Lesewelt-Entdecker"