Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

83 Tage

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schon vor dem Desaster in Fukushima 2011 gab es auch in Japan Atomunfälle. Der schlimmste dieser Unfälle mit radioaktiver Strahlun... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Schon vor dem Desaster in Fukushima 2011 gab es auch in Japan Atomunfälle. Der schlimmste dieser Unfälle mit radioaktiver Strahlung ereignete sich 1999 in einer Fabrik für Uranaufbereitung in Tokaimura, nordöstlich von Tokio. In der Folge wurden drei Mitarbeiter verstrahlt. Einer der Arbeiter, Hisashi Ouchi, wurde drei Tage nach diesem Zwischenfall in die Notaufnahme des Krankenhauses der University of Tokyo gebracht.

Autorentext

NHK (Nippon Hoso Kyokai) oder auch Japan Broadcasting Corporation ist Japans öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt. Das Buch ist eine original TV-Dokumentation und trägt den gleichen Namen. Sie wurde von NHK produziert und im Mai 2001 ausgestrahlt. Der Dokumentarfilm gewann beim 42. Monte Carlo Television Festival 2002 den Golden Nymph Award - die höchste Auszeichnung.

Produktinformationen

Titel: 83 Tage
Untertitel: Der langsame Strahlentod des Atomarbeiters Hisashi Ouchi
Autor:
EAN: 9783868817010
ISBN: 978-3-86881-701-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Redline
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 292g
Größe: H210mm x B148mm x T12mm
Jahr: 2011