Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neues hören und sehen und vermitteln

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit Jahren gibt es eine Vielzahl von Initiativen zur Vermittlung Neuer Musik. Doch was macht ihre Qualität aus? Worauf kommt es a... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit Jahren gibt es eine Vielzahl von Initiativen zur Vermittlung Neuer Musik. Doch was macht ihre Qualität aus? Worauf kommt es an? An welchen Kriterien lässt sich ihr Erfolg messen? Wie kann nachhaltige Wirkung erzielt werden? Qualitätssicherung und Evaluation innovativer künstlerisch-pädagogischer Projekte, an denen häufig mehrere Kooperationspartner beteiligt sind, erscheinen wünschenswert, sind aber in vielen Fällen schwierig. Den beteiligten Partnern und Institutionen im Kultur- und Bildungsbereich fehlt es meistens an Zeit, Geld, Personal und methodischem Know-how für eine sachgerechte Evaluation von Projekten, aus der Lehren für künftige Vorhaben gezogen werden könnten. Dokumentationen und Außendarstellungen im Sinne von Werbung und Marketing oder Rechenschaftsberichte für externe Geldgeber dienen nicht automatisch dem angesprochenen Zweck. Es besteht zwar vielerorts ein großes Interesse an der Auswertung und Verbesserung von Musikvermittlungsprojekten, aber gleichzeitig ist doch klar, dass die eigentliche künstlerisch-pädagogische Arbeit Vorrang hat und nicht durch begleitende Evaluationen behindert werden darf. Vor diesem Hintergrund fand im September 2011 eine Tagung unter dem Titel "Vermittlungskunst. Qualität und Evaluation von pädagogischen Initiativen in Neuer Musik" statt. Sie diente dem Austausch verschiedener Netzwerkpartner und anderer Akteure; dabei wurden Erfolge und Misserfolge in Musikvermittlungsprojekten sowie die jeweils ausschlaggebenden Gründe thematisiert. Vorbildliche best-practice-Beispiele hatten genauso ihren Platz wie lehrreich "gescheiterte" Vorhaben. Der vorliegende Band dokumentiert die Veranstaltung, die Netzwerk Musik Saar in Kooperation mit der Hochschule für Musik Saar, der Hochschule für Künste Bremen, dem VDS Saar sowie dem Netzwerk Neue Musik ausgerichtet hat. Die Publikation will Anregung für künftige Vermittlungsprojekte geben und ebenso zu einer selbstkritischen Betrachtung solcher Aktivitäten beitragen. Die Tagung "Vermittlungskunst" fand statt im Rahmen des Projekts "strukturwandel - neues hören und sehen", das hier ebenfalls Eingang findet.

Besetzung: Musikbuecher, Musikpaedagogik

Pädagogische Modelle und Reflexionen zur Neuen Musik
Dartsch, Michael
Konrad, S.
Rolle, Chr.
Netzwerk Musik Saar

Inhalt

Vorwort Einleitung Sigrid Konrad: Den Strukturwandel hören und sehen Max Fuchs: "Kollateralnutzen" - zur Wirksamkeit von Kulturprojekten Christopher Wallbaum: Neue Musik als Hörhilfe für eine Art der Weltzuwendung Sigrid Konrad: Kann Neue Musik die Welt erklären? Ein Ansatz in Saarbrücken Hendrikje Mautner-Obst: Ansätze zur Vermittlung Neuer Musik nach 1945 Hans Schneider, Martin Sigmund: die kunst der stunde. Anregungen für die Vermittlung von Musik als Kunst Claudia Behrens: Fächerintegrativer Unterricht in Bewegung, Musik und Tanz aus Schülerperspektive - ein Beitrag aus der tanz- und bewegungspädagogischen Unterrichtsforschung Improvisierend zur Neuen Musik - Michael Hagemeister und Sebastian Hanusa im Gespräch mit Sigrid Konrad über das Projekt "Response 11" in Oldenburg Sigrid Konrad: Partizipatorische Ansätze in der Vermittlungsarbeit. Überlegungen und Erfahrungen nach vier Jahren Projektarbeit Daniel Mark Eberhard, Ute Legner: Mehr ist Mehr! Vier Jahre Förderung Neuer Musik in der Mozart-Stadt Augsburg - retro- und prospektive Schlaglichter auf MEHR MUSIK! Burkhard Friedrich: Klangradar 3000. Komponieren und Neue Musik in der Musikvermittlung Sascha Demand, Thomas Frey: Räume öffnen. Experimentelle Unterrichtskonzepte im Fachbereich Musik am Gymnasium Bondenwald in Hamburg Matthias Handschick: Visionen und Realitäten - Schüler-Kompositionsprojekte zwischen Kunstanspruch und Klischeeproduktion. Eine kritische Reflexion des Schüler-Kompositionsprojekts SWR-Klangvisionen mit Helmut Lachenmann, Sylvain Cambreling und dem SWR Sinfonieorchester Freiburg und Baden-Baden "Deep inside I am still a kid". Der Komponist Lior Navok im Gespräch mit Michael Dartsch Kerstin Wiehe: QuerKlang ist Wachsen! Reflexion als Instrument der Qualitätsentwicklung Michael Dartsch, Gerd Schäfer, Barbara Stiller: Avantgarde im Kindergarten? Phänomenologisch-ethnographisch orientierte Beobachtung von Vermittlungsprojekten mit Neuer Musik Tobias Henn, Constanze Wimmer: Welche Qualitäten braucht Musikvermittlung? Die Studie Exchange - die Kunst, Musik zu vermitteln versucht eine Standortbestimmung Sarah Hennessy: Capturing resonance: The challenges of evaluating the work of professional musicians in education Sigrid Konrad: Braucht Neue Musik Vermittlung? Welche Musik braucht Vermittlung? Welche Vermittlung braucht Musik? Einige Saarbrücker Beispiele und viele Fragen "Schön schrill" - warum zeitgenössische Musik bei Jugendlichen so gut ankommt. Ein Gespräch über das Pilot-Projekt zu dem Schüler-Kompositionsprojekt "Klangvisionen" des SWR Sinfonieorchesters Freiburg und Baden-Baden mit Helmut Lachenmann, Hans Schneider und Matthias Handschick. Moderation: Karsten Umlauf Wolfgang Lessing: An der Schwelle - Vermittlung zwischen Kunst und Erziehung Tagungsprogramm "Vermittlungskunst. Qualität und Evaluation von pädagogischen Initiativen in Neuer Musik" Die Autoren strukturwandel - neues hören und sehen. Vier Jahre Vermittlung Neuer Musik im Saarland - Dokumentation

Produktinformationen

Titel: Neues hören und sehen und vermitteln
Untertitel: Pädagogische Modelle und Reflexionen zur Neuen Musik
Editor:
EAN: 9783940768346
ISBN: 978-3-940768-34-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Conbrio Verlagsges.Mbh
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 588g
Größe: H237mm x B170mm x T20mm
Veröffentlichung: 03.07.2012
Jahr: 2012