Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Perspektiven der Transplantationsmedizin im interdisziplinären Dialog

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Erfolge der Transplantationsmedizin haben zu einem wachsenden Bedarf an Spenderorganen geführt, dem jedoch kein entsprechendes... Weiterlesen
20%
56.00 CHF 44.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Erfolge der Transplantationsmedizin haben zu einem wachsenden Bedarf an Spenderorganen geführt, dem jedoch kein entsprechendes Angebot gegenübersteht. Daher wird nach Zusatz- und Alternativmethoden zur Allotransplantation gesucht. Die Forschung konzentriert sich u.a. auf die Xenotransplantation, die Herstellung von Geweben und Organen aus embryonalen Stammzellen und das "Tissue Engineering". Neben zu klärenden biologisch-medizinischen Problemen stellen sich hier jedoch gewichtige ethische Fragen. In dem Sammelband werden die aktuellen Debatten um die wissenschaftlichen, ethischen und rechtlichen Aspekte der Allotransplantation und insbesondere dieser neuen Perspektiven der Transplantationsmedizin in Einzelbeiträgen von Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet verständlich und prägnant dargestellt. Er bietet Wissenschaftlern aus Biologie, Medizin, Philosophie, Theologie und Recht sowie interessierten Laien einen vielschichtigen Einblick in die komplexe Gesamtthematik. Das vorliegende Herausgeberwerk entstand im Rahmen eines von der DFG in ihrem Schwerpunktprogramm "Bioethik" geförderten Projektes am Lehrstuhl für Ethik in den Biowissenschaften der Universität Tübingen.

Autorentext
Gisela Badura-Lotter, Dr. rer. nat., ist wiss. Mitarbeiterin am Interfakultären Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) an der Universität Tübingen. Silke Schicktanz, Biologin und Philosophin, promovierte in Tübingen und ist derzeit in einem Bioethik-Diskurs-Projekt des Forschungszentrums Jülich/Max-Delbrück-Centrums für molekulare Medizin Berlin tätig.

Produktinformationen

Titel: Neue Perspektiven der Transplantationsmedizin im interdisziplinären Dialog
Untertitel: Beitr. d. gleichnam. Tagung an der Univ. Tübingen vom 4.-6.12.1998
Schöpfer:
EAN: 9783789070242
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 440g
Größe: H227mm x B227mm