Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Naturschutzgebiet in Hamburg

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Naturschutzgebiet Die Reit, Naturschutzgebiet Kiebitzbrack, Mühlenberger Loch, Liste... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Naturschutzgebiet Die Reit, Naturschutzgebiet Kiebitzbrack, Mühlenberger Loch, Liste der Naturschutzgebiete in Hamburg, Schweinesand, Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer, Fischbeker Heide, Naturschutzgebiet Raakmoor, Naturschutzgebiet Boberger Niederung, Naturschutzgebiet Borghorster Elblandschaft, Naturschutzgebiet Wittenbergen, Scharhörn, Neßsand, Jenisch-Haus, Höltigbaum, Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook, Naturschutzgebiet Schnaakenmoor, Naturschutzgebiet Eppendorfer Moor, Nigehörn, Naturschutzgebiet Wittmoor, Naturschutzgebiet Kirchwerder Wiesen, Naturschutzgebiet Rodenbeker Quellental, Naturschutzgebiet Moorgürtel, Naturschutzgebiet Heuckenlock, Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor, Naturschutzgebiet Mühlenberger Loch/Neßsand, Naturschutzgebiet Flottbektal, Naturschutzgebiet Hainesch/Iland. Auszug: Naturschutzgebiet Die Reit - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Naturschutzgebiet Die Reit Luftaufnahme, in der vorderen Bildmitte die Gose Elbe, links dahinter die Regattastrecke an der Dove Elbe Panoramabild des GebietsDas Naturschutzgebiet Die Reit liegt in den Hamburger Stadtteilen Reitbrook und Allermöhe in den Marschlanden, zwischen dem Zusammenfluss der Dove Elbe und Gose Elbe. Das Naturschutzgebiet im Südosten Hamburgs hat eine Größe von 92 Hektar. Es umfasst das 1973 ausgewiesene Gebiet Die Reit und die 2011 erfolgte Erweiterung um die Flächen Die Hohe, Kleiner Brook und ein rund 3,3 ha großes Gebiet im Südosten. Die heutige Geländestruktur der Reit ist wesentlich auf den Betrieb einer Ziegelei zurückzuführen. Geprägt wird das Gebiet von den ausgedehnten Schilfröhrichten, artenreichen Weidengebüschen und dem urwüchsigen Birkenbruchwald, zwei größeren Teichen sowie vielen Kleingewässern und Gräben. Die Hohe ist ein vielfältiges Teichgelände auf einem ehemaligen Spülfeld. Der Kleine Brook wird geprägt durch Grünland im Vorland der Dove Elbe. Den Schutzstatus erhielt Die Reit in erster Linie wegen ihrer Bedeutung als Brut- und Rastgebiet mitteleuropäischer Sing- und Zugvögel, Die Hohe für das bedeutende Vorkommen des Kammmolchs und der Kleine Brook aufgrund seiner Bedeutung für Wiesenvögel, insbesondere für die Uferschnepfe. Auch durch weitere Amphibienvorkommen, vielerlei Insekten und seine Flora zeichnet sich das Schutzgebiet aus. Die Reit wurde am 21. August 1973 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Wegen der großen Bedeutung des Gebietes für Vögel wurde es 1982 als Schutzgebiet nach der EG-Vogelschutzrichtlinie (79/409/EWG) benannt. 1999 erfolgte zudem eine Meldung als europäisches Schutzgebiet nach der FFH-Richtlinie (RL 92/43 EWG) an die Europäische Kommission (Gebietsnummer 2

Produktinformationen

Titel: Naturschutzgebiet in Hamburg
Untertitel: Naturschutzgebiet Die Reit, Naturschutzgebiet Kiebitzbrack, Mühlenberger Loch, Liste der Naturschutzgebiete in Hamburg, Schweinesand, Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer, Fischbeker Heide, Naturschutzgebiet Raakmoor
Editor:
EAN: 9781159198480
ISBN: 978-1-159-19848-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Natur & Technik
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 136g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011