Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nationes'-Begriffe im mittelalterlichen Musikschrifttum

  • Fester Einband
  • 315 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Musikschrifttum des Mittelalters ist reich an Begriffen, die sich auf 'gentes' oder 'nationes' wie Itali, ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Musikschrifttum des Mittelalters ist reich an Begriffen, die sich auf 'gentes' oder 'nationes' wie Itali, Suevi oder Angli beziehen und die Musik bestimmter kultureller Kontexte kritisieren, loben oder einfach beschreiben. Solche Textstellen sind zum einen aufschlussreich für die Tiefen- oder Vorgeschichte des musikalischen Nationalismus, zum anderen liefern sie wertvolle Hinweise auf die geografisch-politische Binnenstruktur der mittelalterlichen Musik, deren regionale Komponenten häufig unterbelichtet blieben. Doch die jeweilige Bedeutung der Nationes- und Gentes-Begriffe ist wegen der starken Interdisziplinarität der Fragestellung bislang nie systematisch untersucht worden. Das vorliegende Buch, das die Ergebnisse eines von der DFG geförderten Forschungsprojektes zusammenfasst, hat sich zum Ziel gesetzt, diese Bedeutung für sämtliche Belege des Musikschrifttums zwischen 800 und 1400, soweit möglich, freizulegen und dabei auch jeweils der Frage nachzugehen, ob, und wenn ja welche, konkrete realhistorische - musikalische oder politische - Anbindung die Verwendung der Gemeinschaftsbegriffe besaß. Dass eine solche Anbindung besteht, ließ sich sogar in mehr Fällen plausibel machen, als zunächst vermutet wurde.

Autorentext

Frank Hentschel, University of Cologne.



Zusammenfassung
"Mit der gründlichen Aufarbeitung der Quellen und ihrer konzisen Kontextualisierung bezeugt Hentschels Buch eine erstaunliche Lebhaftigkeit in der Verwendung von Gemeinschaftsnamen im Rahmen mittelalterlicher Musikanschauung[...]"- Michael Chizzali in: Die Tonkunst 11 (2017), 3, S. 391

Produktinformationen

Titel: Nationes'-Begriffe im mittelalterlichen Musikschrifttum
Untertitel: Politische und regionale Gemeinschaftsnamen in musikbezogenen Quellen, 800-1400
Editor:
EAN: 9783110440218
ISBN: 978-3-11-044021-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 315
Gewicht: 612g
Größe: H233mm x B161mm x T25mm
Jahr: 2016
Land: DE