Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Biochemisches Arbeitsbuch

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die medizinischen Wissenschaften sind so rasch gewachsen und haben eine so1che Breite ge wonnen, daB notwendigerweise die Grundaus... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die medizinischen Wissenschaften sind so rasch gewachsen und haben eine so1che Breite ge wonnen, daB notwendigerweise die Grundausbildung des Studenten in den Biowissenschaften der Abstimmung bedarf. Vielerorts sind bereits Richtlinien mr die entsprechenden Fächer er arbeitet worden. Sie sollen einen direkten Weg in die klinische Medizin bahnen. Die Biochemie ist eine Grundlage aller Wissenbereiche der Medizin. Nur das molekular-bio chemisehe Verständnis ist mr Diagnose wie Therapie eine befriedigende Basis mr viele Bio chemiker und Ärzte. Der Niederschrift dieses Buches gingen Vorlesungen mr Medizinstudenten im 3./4. Semester von Dr. Sloane voraus. Ihr groBer Widerhall und der Prüfungserfolg der Studenten, die sich entsprechend auf das Biochemieexamen (National Board Examination, USA) vorbereiteten, war AniaB, diese Kurzfassung zu schreiben. Das "Biochemische Arbeitsbuch" ist kein gewöhn liches Lehrbuch. Es dient vielmehr vorteilhaft als V orlesungsgrundlage oder V orlesungsergänzung und ist besonders in Verbindung mit Zeitschriftenbeiträgen und urnfassenderen Lehrbüchern zu verwenden. Das Ziel der Autoren ist es, das heutige Grundwissen der Biochemie kurz und im Zusammenhang mit medizinischen Problemen darzustellen. Photosynthese und Stoffwechsel der Mikroorganis men werden nicht behandelt. Dieser AbriB soll ein Repetieren mit minimalem ZeitauJwand ermöglichen. Die entscheidenden Fakten werden genannt und Querverweise gegeben. Molekulare Grundlagen von Krankheits zuständen des Stoffwechsels werden aufgezeigt, z. B. : 1. anomaler Kohlehydrat-Stoffwechsei: Glykogenspeicherkrankheiten; 2. anomale Hämoglobinsynthese: Sichelzellenanämie; 3. Unfähigkeit der fJ-Zellen der Bauchspeicheldrüse, Protein zu synthetisieren: Diabetes mellitus; 4. anomaler Lipidstoffwechsei: Akkumulationserscheinungen in vielen Organen; 5. angeborene Fehler im Aminosäurestoffwechsel: geistige Unterentwicklung (Phenylketonurie).

Inhalt
1. Über biochemische Methoden.- Spektrophotometrische Methoden, Isotope, Chromatographie.- 2. Physikalisch-chemische Grundlagen.- Puffer, Thermodynamik, Oxydation-Reduktion, Mengen und Konzentrationen.- 3. Die Zelle.- Zellmembran, Zellkern, Cytoplasma.- 4. Aminosäuren und Peptide.- Chemie der Aminosäuren, Chemie der Peptide, Peptidsynthese.- 5. Proteine.- Einteilung, Struktur, Eigenschaften.- 6. Enzyme.- Einleitung, Einteilung, Katalyse.- 7. Kohlehydrate (Chemismus).- Einteilung, Monosaccharide, wichtige Aldosen, wichtige Ketosen, Darstellung von Monosacchariden mit Strukturformeln (Haworth-Formeln), Alkoholzucker, Aminozucker, Desoxyzucker, Vitamin C, Sialinsäure, Polysaccharide, Farbreaktionen der Kohlehydrate.- 8. Kohlehydrat-Stoffwechsel.- Verdauung der Kohlehydrate, unverdauliche Polysaccharide, Absorption der Kohlehydrate im Darm, anaerober Glucose-Stoffwechsel, Krebs-Cyclus, Pentosephosphat-Cyclus, Hexose-Umwandlungen, Biosynthese von Glykosiden, Glykogen-Synthese.- 9. Steuerung des Kohlehydratstoffwechsels.- Enzymatische Steuerung, Regulierung des Blutzuckerspiegels, hormonale Kontrolle.- 10. Energie-Umwandlungen.- Elektronentransport, oxydative Phosphorylierung.- 11. Lipide (Chemie).- Einteilung.- 12. Stoffwechsel der Lipide.- Verdauung des Nahrungsfettes, Fettsäure-Abbau, Energetik der ?-Oxydation, Oxydation von Fettsäuren mit einer ungeraden Anzahl C-Atome, Fettsäurebiosynthese, Steuerung der Fettsäurebiosynthese, Neutralfette, Umwandlung der Fette in Kohlehydrate, Phospholipoide.- 13. Stoffwechsel der Aminosäuren I.- Verdauung der Proteine, Resorption der Aminosäuren in den Blutkreislauf, anabolische Gesichtspunkte des Stickstoff-Stoffwechsels, catabolische Gesichtspunkte des Stickstoff-Stoffwechsels, Energiebedarf des Harnstoff-Cyclus, Zusammenhänge zwischen dem Tricarbonsäure-Cyclus und dem Harnstoff-Cyclus.- 14. Aminosäure-Stoffwechsel II.- Auf- und Abbaureaktionen der Aminosäuren, essentielle Aminosäuren, nicht-essentielle Aminosäuren, Stoffwechsel einzelner Aminosäuren, Biosynthese von schwefelhaltigen Aminosäuren, Funktionen des Methionins im Stoffwechsel, aromatische Aminosäuren, glucogene und ketogene Aminosäuren.- 15. Nucleinsäuren und Nucleoproteine.- Komponenten der Nucleinsäuren, die Nucleinsäuren, die Nucleoproteine.- 16. Stoffwechsel der Nucleinsäuren.- Purine und Purinnucleotide, Pyrimidin und Pyrimidinnucleotide, Verdauung und Resorption der Pyrimidine, Pyrimidin-Stoffwechsel, Biosynthese von Ribo- und Desoxyribonucleinsäure.- 17. Protein-Biosynthese und biochemische Genetik.- Protein-Biosynthese, Steuerung der Protein-Biosynthese.- 18. Hämoglobin.- Die prosthetische Gruppe Protohäm, das Globin des Hämoglobins, der Häm-Globin-Komple.- 19. Entgiftung.- Stoffwechsel von Fremdstoffen und giftigen Verbindungen.- 20. Funktion der Nieren.- Definition, Charakteristika der Nierenfunktion, wichtige Daten, Faktoren der Nierenregulation, Mechanismus der Nierenregulation.- 21. Biochemische Aspekte spezialisierter Gewebe.- Muskeln, Membranen, Nervenzellen, Bindegewebszellen, Blut, Knochen.- 22. Biochemie der endokrinen Drüsen.- Definitionen, die endokrinen Drüsen, Chemie und Biochemie der Hormone.- 23. Vitamine.- Einleitung, fettlösliche Vitamine, wasserlösliche Vitamine.- Abkürzungen.- Aufgaben.

Produktinformationen

Titel: Biochemisches Arbeitsbuch
Autor:
Übersetzer:
Überarbeitet von:
EAN: 9783540056287
ISBN: 978-3-540-05628-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 508g
Größe: H244mm x B170mm x T15mm
Jahr: 1972
Auflage: 1969