Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sicherheitsgemeinschaften

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sicherheit ist kein Fakt, sondern eine Perspektive auf die Welt. Die reiche und dichte ethnografische Fallstudie liefert eine scha... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sicherheit ist kein Fakt, sondern eine Perspektive auf die Welt. Die reiche und dichte ethnografische Fallstudie liefert eine scharfsinnige Analyse der Schlüsselkomponente Sicherheit als kollektivem und gemeinschaftsstiftendem Bedeutungsgewebe in der Phase des Übergangs von gewaltsam ausgetragenem Konflikt zu Frieden in Nordirland.

Friedensprozesse sind oft durch eine sich vertiefende Segregation verfeindeter Gruppen, Abschottung und gelegentlichem Wiederaufflammen von Gewalt gekennzeichnet. Zugleich verlieren alte Kontrollmechanismen ihre Legitimität, was zu einem gesteigerten, jetzt aber nach innen gerichteten Bedürfnis nach Ordnung führt: Community-interne Gewaltformen gelten nun als gefährlich und werden als Indikatoren für eine moralische Erosion der Wir-Gemeinschaft gedeutet. Die Kehrseite des stark emotional geprägten Gemeinschaftsethos sind Selbstjustiz und rigide, Konformität erzwingende soziale Kontrolle, die durch Gewalt abgestützt wird - nicht als Überbleibsel des Konflikts, sondern als Teil der Friedensordnung. Nadja Maurer untersucht die in lokalen Diskursen und Praktiken verankerten Konzeptionen von Sicherheit der Bewohner marginalisierter Viertel. Un/Sicherheit wird zwar im Frieden neu ausgehandelt und konzipiert, bleibt aber in Ermangelung anderer, gruppenübergreifender Narrative eine bestimmende Wissenskategorie, die an der Formierung soziopolitischer Gemeinschaften beteiligt ist.

Produktinformationen

Titel: Sicherheitsgemeinschaften
Untertitel: Die Formation des Sozialen im nordirischen Friedensprozess
Autor:
EAN: 9783848731435
ISBN: 978-3-8487-3143-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 399g
Größe: H226mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2016
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Demokratie, Sicherheit, Frieden"