Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nach dem »Großen Krieg«

  • Fester Einband
  • 441 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Band liefert neue Erkenntnisse über das Überleben und Scheitern von Demokratien in der Zwischenkriegszeit.Der Ausgang des Erst... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Band liefert neue Erkenntnisse über das Überleben und Scheitern von Demokratien in der Zwischenkriegszeit.

Der Ausgang des Ersten Weltkriegs war eine "kritische Weiche" der modernen Geschichte. In kurzer Zeit verdreifachte sich die Zahl der Demokratien auf der Welt. Dem Triumph der Demokratie folgte rasch ihr Niedergang. Bis Mitte der 1930er Jahre wurde eine Demokratie nach der anderen gestürzt. Die Beträge des Bandes liefern in Form von Fallstudien und vergleichenden Analysen sozial- und geschichtswissenschaftliche Bausteine für die Antwort auf eine Kernfrage der Demokratieforschung: Welche Faktoren auf den Ebenen der sozioökonomischen Strukturen, der Institutionen und der Akteure trugen dazu bei, das Überleben und Scheitern von Demokratien in der Zwischenkriegszeit zu erklären?

Autorentext
Backes, Uwe Prof. Dr. Uwe Backes forscht und lehrt am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung an der Technischen Universität Dresden. Bauerkämper, Arnd Dr. Arnd Bauerkämper ist Professor für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Freien Universität Berlin. Kailitz, Steffen PD Dr. habil. Steffen Kailitz forscht am Hannah- Arendt-Institut für Totalitarismusforschung an der TU Dresden.

Produktinformationen

Titel: Nach dem »Großen Krieg«
Untertitel: Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939
Editor:
EAN: 9783525369746
ISBN: 978-3-525-36974-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 441
Gewicht: 936g
Größe: H246mm x B179mm x T38mm
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung"