Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Besitz Venetiens und die Bedeutung des Neu-Italischen Reiches

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
InhaltAllgemeine Gesichtspunkte.- Oesterreich als erster Haupt-Interessent bei der Frage.- Militairische Würdigung des Venetianisc... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhalt
Allgemeine Gesichtspunkte.- Oesterreich als erster Haupt-Interessent bei der Frage.- Militairische Würdigung des Venetianischen Landes-Gebiets.- Preußen als zweitnächster Hauptinteressent.- Warum eine Neugründung des österreichischen Staatsbaues auf das slavische Volksthum unzulässig ist.- Allgemeine Bedenken gegen eine Reorganisation Oesterreichs als ungarisches Reich, und daraus erwachsende Gefahren für Deutschland.- Der innere Meerwinkel der Adria als Welthandels-Position.- Englands Stellung zur Frage.- Von den russischen Interessen und Verhältnissen.- Ueber die Bedeuteng der französisch-italischen Allianz für die Entwürfe der napoleonischen Politik wider Europa.- Warum das italische Reich Frankreichs Zwecken dienen wird und muß.- Von den Bedingungen für eine Coalition zum Schutze der europäischen Interessen.

Produktinformationen

Titel: Der Besitz Venetiens und die Bedeutung des Neu-Italischen Reiches
Autor:
EAN: 9783642939228
ISBN: 978-3-642-93922-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 298g
Größe: H229mm x B152mm x T11mm
Jahr: 1861
Auflage: 1861