Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mustererkennung 1997

  • Kartonierter Einband
  • 640 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nachdem die letztjiihrige DAGM-Tagung an der iiltesten Universitat Deutsch lands stattfand, freut es uns, daJ3 wir das diesjahrige... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nachdem die letztjiihrige DAGM-Tagung an der iiltesten Universitat Deutsch lands stattfand, freut es uns, daJ3 wir das diesjahrige Mustererkennungs-Sym posium jetzt an Deutschlands altester Technischer Universitat nun schon zum zweitenmal veranstalten durfen. An der Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (gegrundet im Jahre 1745) ist Forschung auf den Gebieten der Mustererken nung, der Sprachverarbeitung und der Bildverarbeitung schon seit Jahrzehnten im Institut fiir Nachrichtentechnik (INT) beheimatet. Seit 1986 wird am Institut fiir Robotik und Prozefiinformatik (IRP) auf den Gebieten der aktiven optischen 3D Oberflachenerfassung und der Analyse von Tiefendaten fiir vision-gestutzte Robotikanwendungen geforscht. Daneben gibt es an der Technischen Universitat sowie an den Forschungseinrichtungen der Region eine Vielzahl von Bereichen, in denen Methoden der Mustererkennung in unterschiedlichsten Anwendungsgebie ten fur den praktischen Einsatz vorbereitet werden; diese reichen von melkenden Robotern bis hin zur sichtgestutzten automatischen Navigation von Helikoptern und zu Anwendungen in der virtuellen Medizin. Von insgesamt 90 eingereichten Beitragen wurden yom Programmkomitee 34 als Vortrag und 30 zur Posterprasentation angenommen. Die Beitrage uberdecken - wie in fruheren Jahren auch - das gesamte Spektrum des von der DAGM be treuten Themengebietes: Von den theoretischen Grundlagen, Musterinvarianten, neuronalen Netzen uber die Bildsegmentierung bis hin zur Erkennung in und Interpretation von statischen und dynamischen 3D Szenen. Auch Beitrage zur Schrift- und Spracherkennung sind wiederum wesentlicher Bestandteil des Pro gramms. Bei den Anwendungen ist dieses Jahr insbesondere der medizinische Bereich stark vertreten.

Klappentext

Von den theoretischen Grundlagen, Musterinvarianten, neuronalen Netzen über die Bildsegmentierung sowie Schrift- und Spracherkennung bis hin zur Erkennung und Interpolation von statischen und dynamischen 3D-Szenen gibt dieses Werk einen aktuellen Überblick über den Stand der Forschung.



Inhalt

Eingeladene Vorträge.- Image Structure.- Prosodische Information: Begriffsbestimmung und Nutzen für das Sprachverstehen.- Segmentierung und Invarianten.- Ein Farbkovarianzmodell zur Analyse und Synthese von Farbtexturen.- Regionensegmentierung von Farbbildfolgen.- Orientierungs- und skalierungsinvariante Erkennung von Objekten in komplexen Szenen.- Rotations- und skaleninvariante Textursegmentierung mit Mehrkanalfilterung.- Lageinvariante Erkennung von konturierten 3D-Objekten.- Klassifikation und Neuronale Netze.- Detektion von Fingerspitzen in Videobildern.- Echtzeitfähige Videosequenzerkennung mit statistischen Verfahren.- Farb- und strukturbasierte neuronale Verfahren zur Lokalisierung von Gesichtern in Real-World-Szenen.- Ein lokal und global trainiertes neuronales Netz für Aufgaben der Mustererkennung.- A Feature Map Approach to Real-Time 3-D Object Pose Estimation from Single 2-D Perspective Views.- Schritthaltende hybride Objektdetektion.- Grundlegende Konzepte.- Zur automatischen Modellwahl bei der Kalibrierung von CCD-Kameras.- On the Computation of Visual Events in Aspect Graph Generation.- What can Grassmann, Hamilton and Clifford tell us about Computer Vision and Robotics.- Aktives Sehen und Objektverfolgung.- Sensor Based View Planning Using Vague Scene Representation.- A 3D Object Recognition System with Decision Reasoning under Uncertainty.- Ein echtzeitfähiges System zur Erkennung der Blickrichtung des menschlichen Auges.- A Tensor Approach for Precise Computation of Dense Displacement Vector Fields.- COBOLT: Ein System zur datengetriebenen Verfolgung bewegter Objekte in Echtzeit.- 3D Akquisition und Analyse.- 3D Formrekonstruktion an der Auflösungsgrenze konfokaler Laserscan-Mikroskope.- A Parametric Method of Shape-from-Shading and Experimental Comparisons.- 3D-Analyse von Gußfehlern.- Schrift und Sprache.- Pseudo zweidimensionale HMM zur Erkennung handgeschriebener Beträge.- Large Vocabulary On-Line Handwriting Recognition with Context Dependent Hidden Markov Models.- Die Verwendung von Kontextmodellen bei der Erkennung handgeschriebener Wörter.- Probabilistic Semantic Analysis of Speech.- Adaptiver Rangordnungsoperator als Voraussetzung für die robuste Zeichen- und Symbolerkennung.- Evaluierung von Zeichensegmentierungsergebnissen durch ein bildbasiertes Verfahren.- Paarweise Klassifikation mit Support-Vektoren.- Time Delay Neural Network mit Lernhilfe in der Offline-Handschrifterkennung.- Anwendungen.- Erkennung von Mustern gastroösophagealer Refluxe bei Säuglingen aus intraluminalen Impedanzmessungen.- Probabilistische Relaxation zur Segmentierung aktivierter Hirnregionen in fMRT-Daten.- Zahnrestauration mittels Bilddeformation.- On the Localization of 3D Anatomical Point Landmarks in Medical Imagery Using Multi-step Differential Approaches.- Grundlegende Konzepte (Postersession).- Das Konzept einer zweidimensionalen Phase unter Verwendung einer algebraisch erweiterten Signalrepräsentation.- Grauwertübergangsmatrizen zur Parametrisierung von Granulometrien.- Numerische Isotropieoptimierung von FIR-Filtern mittels Querglättung.- Projective Invariants and Orientation Consensus for Extracting Boundary Configurations.- Extension of the Principle Axes Theory for the Determination of Affine Transformation.- Elastische Anpassung in der digitalen Bildverarbeitung auf mehreren Auflösungsstufen mit Hilfe von Mehrgitterverfahren.- Segmentierung und Klassifikation (Postersession).- Object Classification Based on Visual Classes.- Formerhaltende sequentielle visuelle Aufmerksamkeit in columnar organisierten neuronalen Feldern.- A Hierarchical Approach to Classify Solitary Bees Based on Image Analysis.- Manipulation objektbasiert codierter Bilder als Anwendungsbeispiel neuer Videostandards.- Aufspüren und Erkennen von Werbung in laufenden Fernsehsendungen.- Schrift und Sprache (Postersession).- Adaptive Skelettierung handgeschriebener Zeichen.- Evolution of Hierarchical Translation-Invariant Feature Detectors with an Application to Character Recognition.- Lokalisierung, Verfolgung und Modellierung von Lippen zur audio-visuellen Spracherkennung.- Aktives Sehen und Objektverfolgung (Postersession).- 3-D Objekterkennung durch aktives Sehen und Mehrfachansichten.- Integration of Static and Dynamic Scene Features Guiding Visual Attention.- Position Measurement of a Helicopter through Computer Vision.- Kullback-Leibler Distanz als Maß zur Erkennung nicht rigider Objekte.- Robuste Echtzeitverfolgung kreisförmiger Objektmerkmale mittels Hough-Transformation.- Measurement of Fast Rotation by VLSI Circuits.- Anwendungen (Postersession).- Rekonstruktion von Schreiberkurven.- Unsupervised Classification of EEG Background Activity for Presurgical Epilepsy Diagnostics.- Classification and Clustering of Electroencephalographical Recordings by Grammars in Epilepsy Diagnostic.- Spektrale Betragsschätzung als Methode zur Rauschunterdrückung in Röntgenbildern.- Vermessung geringer Tropfenvolumina auf bildanalytischem Wege.- Automatische Lagebestimmung von Pupillen in der medizinischen Datenverarbeitung.- Segmentierung von Computertomographie-Bildern mittels der 3D-Wasserscheidentransformation auf Graphen.- ROI-Atlas des menschlichen Gehirns durch neuronale Klassifikation und Konturverfolgung.- Automatische Orientierung in dreidimensionalen Bilddaten des Herzens.- Bewertungsmaße für ein wissensbasiertes System zur makromolekularen Erkennung.- Farbanhang.- Autorenindex.

Produktinformationen

Titel: Mustererkennung 1997
Untertitel: 19. DAGM-Symposium Braunschweig, 15.-17. September 1997
Editor:
EAN: 9783540634263
ISBN: 978-3-540-63426-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 640
Gewicht: 955g
Größe: H235mm x B155mm x T34mm
Jahr: 1997

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik aktuell"