Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mustererkennung 1995

  • Kartonierter Einband
  • 696 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
17. DAGM-Symposium. Bielefeld, 13. - 15. September 1995Nach Paderborn 1986 findet das DAGM-Symposium zum zweiten Male in Ost westf... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

17. DAGM-Symposium. Bielefeld, 13. - 15. September 1995

Nach Paderborn 1986 findet das DAGM-Symposium zum zweiten Male in Ost westfalen statt. Es ist mir eine Freude, nach fiinfjli.hrigem Bestehen der Techni schen Fakultat der Universitat Bielefeld das 17. DAGM-Symposium ausrichten zu konnen. Dies umso mehr, da erstmalig die deutsche Mustererkennungsta gung und die KI-Konferenz zusammen an einem Ort in zeitlicher Abstimmung durchgefiihrt werden. Die Organisatoren beider Tagungen wlinschen sich, daB ein intensiver Diskurs zwischen den beiden verwandten Disziplinen einsetzen wird. Mit dem Schwerpunktthema "Verstehen akustischer und visueller Informa tionen" sind mehrere Intentionen verbunden. Zum einen werden die klassischen Problemfelder der Mustererkennung, die Auswertung von Bild- und Sprachsi gnalen, in das Zentrum der diesjli.hrigen Tagung gerlickt. "Verstehen" ist die Aufgabenstellung, die eine Brlicke zwischen Mustererkennung und klinstlicher Intelligenz schlagen kann. Eine weitere enge Beziehung ergibt sich zum Sonder forschungsbereich 360 "Situierte Klinstliche Kommunikatoren", der als gemein same Unternehmung der Technischen Fakultat und der Fakultat fiir Linguistik und Literaturwissenschaften 1993 an der Universitat Bielefeld gegrlindet wurde.

Klappentext

17. DAGM-Symposium. Bielefeld, 13. - 15. September 1995



Inhalt

Invarianten.- Invariant features for gray scale images.- Moment enbasiert es affin-invariant es Fitting von Ellipsensegmenten.- Fast adaptive calculation of invariant features.- Sprache.- Prinzipien der Selbstorganisation beim Einsatz in Spraeherkennungssystemen.- Ein Hybrides System zur Erkenming von sprecherunabhängiger fließender Sprache mit großen Wortschätzen.- Entwurf diskriminativer Merkmalstransformationen für die Spracherkennung mit naturanalogen Verfahren.- Adaptiver stochastischer Sprache/Pause - Detektor.- Robuste inkrementelle Verarbeitung gesprochener Sprache.- Statistische und neuronale Klassifikation.- Über nicht lernbare Probleme oder Ein Modell für die vorzeitige Sättigung bei vorwärtsgekoppelten Neuronalen Netzen.- Neural and statistical methods for adaptive color segmentation - a comparison.- Merkmalbasierte Objekt Verfolgung und Objektklassifikation.- Vergleich des Trennebenenklassifikators mit dem "Nächsten Nachbar"-Klassifikator.- Learning weights in discrimination functions using a priori constraints.- Gesichter, Personen.- Separation of texture and two-dimensional shape in images of human faces.- Gesichts vergleich durch mehrkanaliges, selbstorganisierendes Matching verfahren.- Extraktion von Personen in Videobildern.- Anwendungen.- Estimation of vocal fold vibrations using image segmentation.- Quality control of ready-made food.- Detection of dendritic spines in 3-diniensional images.- Rekonstruktion von Schleifpapieroberflächen für die Qualitätskontrolle.- Automatische Detektion von Wurzelsystemen in Minirhizotron-Bildern.- Hardware.- A VLSI system for linear and non-linear local image filtering.- Hardware Accelerator zur Simulation pulscodierter Neuronaler Netze.- Oberflächen.- Polarization-based separation of diffuse and specular surface- reflection.- Conditions that guarantee a digitization process preserves topology.- Szenenanalyse unter Berücksichtigung von Interreflexionen und Schatten.- Modellbasierte Bildverarbeitung.- Wissensrepräsentation im Konfigurationssystem für Bildanalyseprozesse CONNY.- Zuordnung natürlichsprachlicher Begriffe zu Geschehen an einer Tankstelle.- Ein Szeneninterpretationssystem zur Modellierung dreidimensionaler Körper.- Ellipsenbasierte 3-D Rekonstruktion.- Model-based 2D-sliape recovery.- Bildfolgen.- Hierarchical joint estimation of motion and segmentation.- Auf dem Weg zum künstlichen aktiven Sehen: Modellfreie BewegiingsVerfolgung durch Kameranachführung.- Zuverlässigkeit und Effizienz von Verfahren zur Verschiebungsvektorscliätzung.- Robust 3-D object recognition and pose estimation using 2-D image sequences.- Detektion und Verfolgung von Fahrzeugen in Straßenver- kelirsszenen: Systematische Bewertung und Steigerung der Systemleistung.- Postersession.- Anwrendungen.- Detektion und Klassifikation von Eiskristallen in Girren.- Oberflächenkonturvermessung mikroskopischer Objekte durch Projektion statistischer Rauschmuster.- Kombination von Frontal- und Profilanalyse menschlicher Gesichter.- Automatische Ablesung von Wasserzählern zur Qualitätssicherung bei der Eichung.- Ein Fuzzy geregeltes optisches Meßsystem zur Messung von 3D-Verformungen.- Medizinische Anwendungen.- Wasserscheidentransformation für Thermographiebilder.- Befundungsunterstützung in der kontrastmittelverstärkten MR-Mammographie mit Methoden der Bildverarbeitung.- Ein adaptives Bildbefundungssystem zur quantitativen Bildanalyse in der digitalen bildgebenden Diagnostik.- Automatische Klassifikation liochaufgelöster Oberfläclien- profile von Hauttunioren mit neuronalen Netzen.- Klassifikation ho chver stärkt er EKG Signale durch RBF-Netzwerke.- Rotations- und Translationsbestimmung durch eine erweiterte Kepstrum-Technik.- Gekrümmte Illusionskantenmodelle und ihre Anwendung in der Bildverarbeitung.- Sprache, Schrift.- Prosodische Etikettierung und Segmentierung deutscher Spontansprache mit Verfahren der statistischen Mustererkennung.- Hierarchical binary vector quantisation classifiers for handwritten character recognition.- Natürliche Sprache - ein multimedialer Tiäger von Information InfoPort - ein Projekt zur Überbrückung von Medienbrüchen bei der Verarbeitung sprachlicher Information.- Ein Formularinterpreter für Blinde.- Farbe.- How dissimilar are two grey-scale images?.- Entwicklung eines Gegenfarbenmodells für das Neuronale-Active-Vision-System NAVIS.- Preatteiitive colour features by steerable filters.- Verfahren zur empfindungsgemäßen Farbumstimmung.- Tiefe, Bildfolgen.- Multibildkalibrierung einer CCD-Kamera.- Korrespondenz in der Stereoskopie bei räumlich verteilten Merkmalsrepräsentationen im Neuronalen-Active-Vision-System NAVIS.- P lausibilis tis che Vor ver ar beitung von unvollständigen Tiefenbildern.- Ein helligkeitsbasiertes Stereo ver fahren zur Tiefenschätzung.- Fast face localization and tracking with model-based time synchronization of a head system.- Bildmerkmale.- A remark on signal reconstructions from wavelet transform extrema.- Non-linear gaussian filters performing edge preserving diffiision.- Methoden zur Clusteranalyse und Visualisierung hochdimensionaler Datenmengen.- Primary image segmentation.- Ein Verfahren zur Texturanalyse basierend auf multiplen Waveletbasen.- Linienmomente und Invarianten zur Echtzeitverarbeitung vektorisierter Konturen.- Bildverstehen.- Modellbasierte Detektion von Objekten mittels deforniierbarer Mittelachsen.- Wissensbasierte Bilderkennung mit neuronal repräsentierten Merkmalen.- High-precision localization of circular landmarks in aerial images.- Bereiche perzeptiver Aufmerksamkeit für konturbasierte Gruppierungen.- Curvature estimation with a DCA neural network.- Eingeladene Vorträge.- The problem of signal and symbol integration: A study of cooperativ mobile autonomous agents behaviours.- Charakteristische Eigenschaft en der menschlichen Wahrnehmung.- Towards a functional theory of vision.- Farbtafeln.- Autorenindex.

Produktinformationen

Titel: Mustererkennung 1995
Untertitel: Verstehen akustischer und visueller Informationen
Editor:
EAN: 9783540602934
ISBN: 978-3-540-60293-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 696
Gewicht: 1036g
Größe: H235mm x B155mm x T37mm
Jahr: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik aktuell"