Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Motorbootsport

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 64. Kapitel: Motorboot-Rennstrecke, Motorbootsportler, Maschsee, Rouen, Traben-Trarbach, Brodenbach, R... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 64. Kapitel: Motorboot-Rennstrecke, Motorbootsportler, Maschsee, Rouen, Traben-Trarbach, Brodenbach, Regattastrecke Beetzsee, Nottingham, Olympische Sommerspiele 1908/Motorboot, Pavillon d'Or, Regattastrecke Berlin-Grünau, Urbanhafen, Max-Eyth-See, Formel 1, Geschwindigkeitsweltrekord auf dem Wasser, Liste der Motorboot-Rennstrecken, Ziegelsee, Evinrude, König Motorenbau, Bernd Beckhusen, Goitzsche, Dieter Quester, Bootshandel-Magazin, Schiersteiner Hafen, Rennboot, Union Internationale Motonautique, Regattastrecke Oberschleißheim, Innenbordmotor, Windermere, Lamberto Leoni, Johnson, Talsperre Kriebstein, Kornhauskurs, Regattabahn Duisburg, Deutscher Motoryachtverband, Dieter König, Hans-Georg Krage, Offshore Powerboat Racing, Ralf Fröhling, Outboard Marine Corporation, Malcolm Campbell, Kurt Mischke, Paul Riegel, Klaus Driefert, Mercury Marine, Kyotei, Manfred Loth, Ernst Wolff, Stefano Casiraghi, Claudia Knape, Donald Campbell, Ulrich Rochel, Autol, Jörg Steinwascher, Powertrimm, Ken Warby, Arthur Schell, Herbert Leide, Dreilindengrund, Manfred Richter, Volker Steinwascher, Dieter Hellwig, Jörg Lipinski, Siegfried Lubnow, Oberflächenantrieb, Drag Boat Racing, Karl Bartel, Cosimo Aldo Cannone, Karl-Heinz Kahl, Peter König, Unlimited Hydroplane, Speedboot, Peer Krage, Motorboot-Rennboot-Club Berlin. Auszug: Rouen ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs mit 109.425 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008). Sie ist der Sitz der Präfektur des Départements Seine-Maritime und der Region Haute-Normandie. Rouen liegt an der Seine, etwa 80 Kilometer landeinwärts, 110 Kilometer nordwestlich von Paris und 68 Kilometer südöstlich von Le Havre. Der Cailly, der Robec und die Aubette sind Nebenflüsse der Seine, die auf dem Stadtgebiet in die Seine münden. Die Stadtfläche beträgt 2.138 Hektar (21,4 km²), davon nimmt die Seine 179 Hektar ein und 306 Hektar sind Grünflächen. Für die Zeit ab etwa dem 9. bis 6. Jahrtausend v. Chr. lassen sich erste Spuren menschlicher Besiedlung nachweisen. Ackerbau und Viehzucht sind in der Zeit ab dem 5. Jahrtausend v. Chr. nachgewiesen. Die Stadt ist ca. 40 v. Chr. unter Augustus gegründet worden als civitas des keltischen Stammes Veliocassi.. Seit dem 4. Jahrhundert ist die Stadt Bischofssitz (Amtszeit des ersten Bischofs Saint-Victrice von 385 bis 410). Tour Jeanne d'ArcIm Jahr 841 fand der erste Wikingerüberfall auf Rouen statt. Nachdem Rollo, der Anführer der Wikinger, die Stadt vom König von Frankreich Karl dem Dritten im Jahre 911 im Vertrag von Saint-Clair-sur-Epte erhalten hatte, wurde sie zur Hauptstadt des Herzogtums (franz. duché) Normandie. 1204 wurde Rouen durch die Truppen des französischen Königs Philipp-August erobert. Am 19. Januar 1419 während des Hundertjährigen Krieges eroberte Heinrich V. von England die Stadt Rouen und unterstellte die Normandie der britischen Krone. In diesem Zusammenhang wurde die Heilige Jeanne d'Arc verurteilt und am 30. Mai 1431 auf dem Scheiterhaufen verbrannt. 1449 wurde Rouen durch Karl VII. für Frankreich zurückerobert. 1843 wurde die Eisenbahnlinie Paris-Rouen eröffnet. Während des Deutsch-Französischen Krieges wurde Rouen von der preußischen Armee besetzt (von Dezember 1870 bis Juni 1871). Im Zweiten Weltkrieg (1939-1945) war Rouen vom 9. Juni 1940 bis zum 15. August 1944 von deutschen Truppen besetzt. In d

Produktinformationen

Titel: Motorbootsport
Untertitel: Motorboot-Rennstrecke, Motorbootsportler, Maschsee, Rouen, Traben-Trarbach, Brodenbach, Regattastrecke Beetzsee, Nottingham, Olympische Sommerspiele 1908/Motorboot, Pavillon d'Or, Regattastrecke Berlin-Grünau, Urbanhafen, Max-Eyth-See
Editor:
EAN: 9781159186838
ISBN: 978-1-159-18683-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Wassersport
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 149g
Größe: H246mm x B192mm x T7mm
Jahr: 2011