Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wesentlichkeitsallokation im Rahmen der Konzernabschlussprüfung

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Moritz Michel untersucht das sich aus den gesetzlichen und berufsständischen Prüfungsnormen ergebende Erfordernis zur Bestimmung v... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Moritz Michel untersucht das sich aus den gesetzlichen und berufsständischen Prüfungsnormen ergebende Erfordernis zur Bestimmung von Teilbereichswesentlichkeiten im Rahmen der Konzernabschlussprüfung. Dazu wird u. a. die Notwendigkeit zur Vornahme einer solchen Wesentlichkeitsallokation theoriebasiert herausgearbeitet, eine Inventarisierung von existierenden Instrumenten zur Vornahme der Allokation vorgenommen sowie ein umfassendes Bild der Umsetzung des konzernabschlussspezifischen Allokationserfordernisses durch den nationalen Berufsstand erlangt.

Autorentext

Dr. Moritz Michel promovierte bei Prof. Dr. Klaus Ruhnke im Bereich Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung am FACTS-Department der Freien Universität Berlin.



Klappentext

Moritz Michel untersucht das sich aus den
gesetzlichen und berufsständischen Prüfungsnormen ergebende Erfordernis zur
Bestimmung von Teilbereichswesentlichkeiten im Rahmen der
Konzernabschlussprüfung. Dazu wird u. a. die Notwendigkeit zur Vornahme einer
solchen Wesentlichkeitsallokation theoriebasiert herausgearbeitet, eine
Inventarisierung von existierenden Instrumenten zur Vornahme der Allokation
vorgenommen sowie ein umfassendes Bild der Umsetzung des
konzernabschlussspezifischen Allokationserfordernisses durch den nationalen
Berufsstand erlangt.



Inhalt

Normative Grundlagen der Konzernabschlussprüfung im Allgemeinen und der Vornahme einer Wesentlichkeitsallokation im Speziellen.- Bedeutung der Wesentlichkeit im Rahmen der Konzernabschlussprüfung.- Allokation der Konzernwesentlichkeit: Notwendigkeit, Zielsetzung und Verfahren.- Empirische Untersuchung zur Umsetzung des Allokationserfordernisses im deutschen Berufsstand.

Produktinformationen

Titel: Wesentlichkeitsallokation im Rahmen der Konzernabschlussprüfung
Untertitel: Eine theoretische und empirische Analyse
Autor:
EAN: 9783658132682
ISBN: 978-3-658-13268-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 416g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016