Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Linde Frieda zieht um

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der heutigen Zeit, in der oft viel zu leichtsinnig mit unserer Umwelt umgegangen wird, sollte man bereits bei den Kindern begin... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 3 Jahren nicht geeignet.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der heutigen Zeit, in der oft viel zu leichtsinnig mit unserer Umwelt umgegangen wird, sollte man bereits bei den Kindern beginnen, das Bewusstsein für das richtige Verhalten gegenüber Mensch, Tier und Pflanzenwelt zu stärken. Dies gilt nicht zuletzt auch für die größten Bewohner unserer Erde. Bäume retten - verpflanzen, statt fällen! Dieser Grundsatz sollte immer mehr Beachtung finden, schließlich sind Bäume nicht nur hübsch anzusehen, sondern leisten viel für den gesunden Lebensraum von Flora und Fauna. Zum Buch: Erzählt wird die Geschichte der Linde Frieda, die lange Zeit als einziger Baum auf einer großen Wiese am Stadtrand lebte. Nun soll dort ein Kindergarten gebaut werden, genau an der Stelle, wo Frieda steht. Doch zum Glück wird sie nicht gefällt, sondern mit der weltweit größten Baumverpflanzungsmaschine (die gleichzeitig auch zu den größten im Straßenverkehr zugelassenen Baumaschinen zählt) an einen anderen Standort, nämlich dem künftigen Spielplatz des Kindergartens, verpflanzt. Während der Ausführung der Arbeiten hinterfragt das wissbegierige Kindergartenkind Felix jeden einzelnen Arbeitsschritt, sodass man erfährt, was genau wann und warum geschieht. Die Abhandlungen gehen von der Planung über das Ausheben und Transportieren des Baumes, die Aufbereitung des Bodens bis zur wöchentlichen Bewässerung. Es wird zum Beispiel erklärt, wie die Wurzeln behandelt werden, welche Düngemittel wie und wann zum Einsatz kommen und auch, warum es notwendig ist, die Baumkrone zurückzuschneiden und den Baum mit Stahlseilen im Boden zu verankern. Man kann also durchaus von einem "Fachbuch" für Kinder sprechen. Am Ende der Geschichte steht die Einweihungsfeier des Kindergartens, worauf sich die Linde Frieda lange gefreut hat. - durchgehend farbig illustriert -

Autorentext

Die Autorin und Illustratorin dieses Buches - Monika Stahlheber-Meister - ist Mutter von vier Kindern und wohnt in einem idyllischen Dorf in Bayern. Schon seit ihrer Jugend zeichnete sie Porträts und schrieb kleine Geschichten.

Inzwischen hat sie hat sich darauf spezialisiert, die Helden ihrer Geschichten zu personalisieren. Damit sind nicht die allgemein gängigen Mehrfachausgaben von Büchern gemeint, in denen nur Namen ausgetauscht werden.

Ihre Bücher sind extra auf jedes Kind, dessen Eltern ein Buch in Auftrag geben, zugeschnitten. Jede Geschichte gibt es nur einmal. Die Illustrationen werden anhand von Fotos erstellt, so dass sich sowohl das Kind als auch alle in der Geschichte mitwirkenden Personen wiedererkennen können. Für diese Kinder ein wundervolles Geschenk auf Lebenszeit - für andere Leser ein ganz normales Kinderbuch.

Natürlich braucht so ein spezielles Buch viel mehr Zeit als die gewöhlichen Massenware-Exemplare. Deshalb kann die Autorin auch nicht jedem Wunsch zeitnah entsprechen. Die Warteliste ist sehr lang, die Auftraggeber jedoch in Erwartung ihres ganz besonderen Buches sehr geduldig.

Produktinformationen

Titel: Die Linde Frieda zieht um
Untertitel: von wegen, einen alten Baum verpflanzt man nicht
Autor:
EAN: 9783752880120
ISBN: 978-3-7528-8012-0
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 3 bis 5 Jahre
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Tiere, Pflanzen, Natur & Umwelt
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 185g
Größe: H212mm x B211mm x T7mm
Jahr: 2018