Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Luzerner Todesmelodie

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(31) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(26)
(5)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
In einer Villa am Vierwaldstättersee machen Cem Cengiz und sein Team von der Luzerner Polizei eine schreckliche Entdeckung: Im Hau... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In einer Villa am Vierwaldstättersee machen Cem Cengiz und sein Team von der Luzerner Polizei eine schreckliche Entdeckung: Im Haus liegen zwei blutüberströmte Leichen. Unter Verdacht gerät ein ebenso exzentrischer wie narzisstischer weltbekannter Geiger. Aus Mangel an Beweisen muss ihn die Polizei laufen lassen, doch als er Intimes aus Cems Leben preisgibt, beginnt ein perfides Spiel mit der Macht ... Ein Musiker unter Mordverdacht, ein Ermittler am Limit - eine kriminalistische Komposition mit fulminantem Finale.

Autorentext
Monika Mansour, Jahrgang 1973, schreibt seit ihrer Kindheit Romane und Lurzgeschichten in den Bereichen Krimi und Thriller. Nach einer Lehre verbrachte sie mehrere Monate in Australien, Neuseeland und den USA. Heute ist sie als kaufmännische Angestellte tätig und arbeitet nebenberuflich als Tattoo-Künstlerin. Sie lebt mit ihrer Familie im Kanton Luzern.

Leseprobe
Das Kunst- und Kongresszentrum stand vor ihm wie ein mächtiger dunkler Koloss. Glas- und Stahlkonstruktionen erinnerten an ein Gebäude aus einer anderen Welt. Das mächtige Vordach überragte das KKL wie ein schützender Panzer. Cem blickte zur Dachterrasse hoch und dann wieder über seine Schulter zurück zu Wymann. Ein verdammt steiler Schusswinke

Produktinformationen

Titel: Luzerner Todesmelodie
Untertitel: Kriminalroman
Autor:
EAN: 9783954519507
ISBN: 978-3-95451-950-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Emons
Genre: Belletristik
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 391g
Größe: H205mm x B136mm x T29mm
Veröffentlichung: 19.07.2016
Jahr: 2016