Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rehabilitierende Prozesspflege am Beispiel von Apoplexiekranken

  • Kartonierter Einband
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Original zur "Fördernden Prozesspflege" von Monika Krohwinkel. Die klassische pflegewissenschaftliche Studie beschre... Weiterlesen
20%
86.00 CHF 68.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Original zur "Fördernden Prozesspflege" von Monika Krohwinkel. Die klassische pflegewissenschaftliche Studie beschreibt in korrigierter Form einschneidende Lebensveränderungen durch einen Schlaganfall. Das neue Kapitel entwickelt die "Fördernde Prozesspflege" verständlich und anschaulich weiter. Monika Krohwinkel stellt die Elemente, Konzepte und Prinzipien der "Fördernden Prozesspflege", ihre Anwendung im Pflegeprozess, -management und in der Qualitätsentwicklung dar. Sie entwickelt die Strukturierungshilfe der "Aktivitäten, Beziehungen und Existenziellen Erfahrungen des Lebens" (ABEDLs) weiter.

Ein Schlaganfall verändert den Alltag von Betroffenen und ihren Angehörigen einschneidend. Diese Veränderungen und der daraus resultierende Pflegebedarf wurden 1993 von Prof. Monika Krohwinkel erstmals aus pflegewissenschaftlicher Sicht beschrieben. In der hier vorliegenden Neuauflage werden die Ergebnisse dieser klassischen Studie in durchgesehener und korrigierter Form präsentiert. Neu ist ein ausführliches Kapitel, welches das System der "fördernden Prozesspflege" verständlich beschreibt und mit zahlreichen Grafiken anschaulich illustriert. Monika Krohwinkel stellt darin Modelle, Konzepte, Kategorien und Prinzipien der "fördernden Prozesspflege" dar. Sie erklärt ihre Anwendung im Pflegeprozess, Management und in der Qualitätsentwicklung. Sie beschreibt die Konstruktion der Strukturierungshilfe der AEDLs und entwickelt sie zu "Aktivitäten, sozialen Beziehungen und existenzielle Erfahrungen des Lebens" (ABEDLs) weiter. Über die "fördernde Prozesspflege" wurde vielfach Missverständliches von anderen geschrieben. Hier ist das von Prof. Monika Krohwinkel selbst verfasste Original. Monika Krohwinkel stellt die Modelle, Konzepte und Prinzipien der "fördernden Prozesspflege", ihre Anwendung im Pflegeprozess, -management und in der Qualitätsentwicklung sowie bezüglicher der Pflege von Menschen mit einem Schlaganfall dar. Sie entwickelt die Strukturierungshilfe der "Aktivitäten, Beziehungen und existenziellen Erfahrungen des Lebens" (ABEDLs) weiter.

Produktinformationen

Titel: Rehabilitierende Prozesspflege am Beispiel von Apoplexiekranken
Untertitel: Fördernde Prozesspflege als System
Autor:
Vorwort von:
EAN: 9783456845616
ISBN: 978-3-456-84561-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hogrefe, vorm. Hans Huber
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 863g
Größe: H241mm x B177mm x T25mm
Jahr: 2008
Auflage: 3., durchgesehene Auflage.
Land: DE