Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Buch vom Roten Bären in Freiburg

  • Fester Einband
  • 230 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Gasthaus zum Roten Bären in Freiburg in Deutschland und wohl auch weltweit ist es einzigartig: Seit über sechs Jahrhunderten w... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Gasthaus zum Roten Bären in Freiburg in Deutschland und wohl auch weltweit ist es einzigartig: Seit über sechs Jahrhunderten wird in diesem Haus Gastlichkeit gelebt. Im Stadtarchiv von Freiburg liegen die zahlreichen Urkunden über das Haus und seine Wirte, die Eugen Riedmüller senior und der Chronist Wilhelm Fladt in den 1930er Jahren gesucht und gefunden haben. Damit begann die Erforschung des ältesten Gasthauses Deutschlands. Monika Hansen war 40 Jahre lang, seit 1968, Bärenwirtin. Überall traf sie auf die Geschichte der Wirte, vor allem beim Bauen und Modernisieren begegneten ihr die früheren Generationen bis ins Mittelalter hinein. Daraus entstand das »Buch vom Roten Bären in Freiburg«, erzählt von Monika Hansen und geschrieben zusammen mit Sabine Frigge. Der Leser wird mitgenommen in die Welt der Jahrhunderte: Mit Hanman Bienger besucht er den ersten Jahrmarkt der Stadt Freiburg, er begleitet die Wirtsleute Pflug durch den Dreißigjährigen Krieg und gemeinsam mit Magdalena Knittel erlebt er das Aufkommen des badischen Liberalismus. Gasthaus und Stadtgeschichte werden gepaart mit dem Leben der Bärenwirte so spannend wie in einem Roman.

Autorentext

MONIKA HANSEN, 1942 geboren in München als eines von sechs Kindern von Johanna und Wilhelm Bried. Kinder- und Schuljahre im oberbayerischen Mangfall-Tal, später in München und in Speyer. Besuch der Hotelfachschule Jean Drouant in Paris mit Abschluss 1963. Berufliche Stationen in England, Frankreich und Deutschland, 1965 Direktionsassistentin im Gasthof zum Roten Bären in Freiburg. 1968 Heirat mit dem Bärenwirt Eugen Riedmüller. Nur ein Jahr später Witwe, über nimmt sie das Gasthaus und wird Bärenwirtin. 40 Jahre lang taucht sie täglich ins Gasthausleben ein, zusammen mit ihrem Mann Peter Hansen ist sie die 50. Wirtegeneration in Deutschlands ältestem Gasthof. Die Geschichte des Bären ist ihr Hobby geworden, das Bauen in diesem ehrwürdigem Haus ihre Leidenschaft, das Wirten ihre Freude.



Klappentext

Das Gasthaus zum Roten Bären in Freiburg ? in Deutschland und wohl auch weltweit ist es einzigartig: Seit über sechs Jahrhunderten wird in diesem Haus Gastlichkeit gelebt. Im Stadtarchiv von Freiburg liegen die zahlreichen Urkunden über das Haus und seine Wirte, die Eugen Riedmüller senior und der Chronist Wilhelm Fladt in den 1930er Jahren gesucht und gefunden haben. Damit begann die Erforschung des ältesten Gasthauses Deutschlands. Monika Hansen war 40 Jahre lang, seit 1968, Bärenwirtin. Überall traf sie auf die Geschichte der Wirte, vor allem beim Bauen und Modernisieren begegneten ihr die früheren Generationen ? bis ins Mittelalter hinein. Daraus entstand das »Buch vom Roten Bären in Freiburg«, erzählt von Monika Hansen und geschrieben zusammen mit Sabine Frigge. Der Leser wird mitgenommen in die Welt der Jahrhunderte: Mit Hanman Bienger besucht er den ersten Jahrmarkt der Stadt Freiburg, er begleitet die Wirtsleute Pflug durch den Dreißigjährigen Krieg und gemeinsam mit Magdalena Knittel erlebt er das Aufkommen des badischen Liberalismus. Gasthaus und Stadtgeschichte werden gepaart mit dem Leben der Bärenwirte ? so spannend wie in einem Roman.

Produktinformationen

Titel: Das Buch vom Roten Bären in Freiburg
Untertitel: Deutschlands ältestes Gasthaus: Seine Wirte und Wirtinnen vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Autor:
EAN: 9783793095897
ISBN: 978-3-7930-9589-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rombach Verlag KG
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 230
Gewicht: 508g
Größe: H235mm x B162mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009